facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Kleiner Elefantenbulle im Zoo Leipzig auf den Namen Bền Lòng getauft

Kleiner Elefantenbulle im Zoo Leipzig auf den Namen Bền Lòng getauftLeipzig. Der am 25. Januar 2019 im Zoo Leipzig geborene Elefantenbulle ist auf den Namen Bền Lòng getauft worden.

Sport

Ralf Rangnick verlässt RB Leipzig

Ralf Rangnick verlässt RB LeipzigLeipzig. Der bisherige Sportdirektor von RB Leipzig, Ralf Rangnick, wechselt zum 1. Juli 2019 auf eigenen Wunsch als “Head of Sport and Development Soccer“ zu Red Bull.

Friedrich-Ebert-Straße gesperrt

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig. Das nach einem Brand nun einsturzgefährdete Haus in der Friedrich-Ebert-Straße ist Grund für die Vollsperrung. Die Straßenbahnlinie 8 fährt zwischen Wilhelm-Leuschner-Platz und Waldplatz über die Haltestellen Lutherring, Thomaskirche und Leibnizstraße. Für den übrigen Verkehr ist die Friedrich-Ebert-Straße zwischen Waldplatz und Westplatz gesperrt. (msc)

Classic Open in Leipzig

am . Veröffentlicht in Leipzig

Classic Open 2007Leipzig. Bis zum 11. August verwandelt sich der Leipziger Marktplatz vor dem alten Rathaus in einen musikalischen Sommergarten. Das Programm der Classic Open für den 09.08.2007: (mkr)

GDL zeigt Stärke - Streik in Hamburger und Berlin

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

BahnBerlin/Hamburg. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) legt den Berufsverkehr in Berlin und Hamburg lahm.
Nach einer fragwürdigen Entscheidung des Arbeitsgericht Nürnberg durfte vorerst kein Streik im Güter- und Personenfernverkehr stattfinden. Führende Juristen äußerten sich jedoch sehr eindeutig zu dieser Entscheidung, die die Grundrechte des Streikrechtes erschüttert und somit nicht im Einklang mit dem Grundgesetz sind. Manfred Schell, der Gewerkschaftschef der GDL sagte dazu:: "...Das Grundgesetz ist immer noch in Kraft, ebenso die Koalitionsfreiheit und das Streikrecht..." So istr es nicht auszuschließen, dass dieser Arbeitskampf bis vor das Bundesverfassungsgericht getrieben wird.
Der Streik bei den S-Bahnen in Berlin und Hamburg war auf zwei Stunden beschränkt, wobei die Bahnen so abgestellt waren, dass der gesamte S-Bahn-Betrieb zum erliegen kam.(msc)

Siebenjähriger rettet verletzte Mutter

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig. Ein sieben Jahre alter Junge hat am Mittwoch seine in der Wohnung verunglückte Mutter gerettet. Der Junge habe auf dem Balkon stehend um Hilfe gerufen, teilte die Polizei mit.  Die alarmierten Rettungskräfte eilten zur Wohnung in der Landsberger Straße in Leipzig. Dort wurde seine 43-jährige Mutter reglos im Badezimmer aufgefunden. Mit dem angeforderten Rettungshubschrauber wurde sie umgehend in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert und ihre Kopfwunde versorgt. Vermutlich kam sie im Badezimmer zu Fall und fügte sich so die Verletzungen am Kopf zu. Die Polizei hat keinerlei Anhaltspunkte, die auf eine Straftat schließen würden. Der kleine Junge fand zunächst bei nahen Verwandten eine Bleibe.
(msu)

Abenteuerlustige Kinder lösen größeren Polizeieinsatz aus

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Leipzig. Einen größeren Polizeieinsatz lösten zwei 6-jährige Jungen aus, die am 07.08.2007 kurz nach 9.00 Uhr aus einem Grünauer Kindergarten verschwunden waren. Die Polizei leitete umfangreiche Suchmaßnahmen ein. Zur Unterstützung  wurden Fährtenhunde und Polizeihubschrauber  angefordert. Wie die Polizeidirektion Leipzig meldet, gab ein aufmerksamer Straßenbahnfahrer der LVB gegen 10:40 Uhr den Hinweis, wonach sich in seinem Straßenbahnzug in Richtung Miltitz zwei Jungen befinden würden, auf die die Beschreibung zutreffen könnte. Wie sich herausstellte, handelte es sich um die beiden Gesuchten. Beide waren offenbar aus Abenteuerlust über einen Zaun der Kindertagesstätte geklettert und hatten sich auf Wanderschaft begeben. Sie konnten kurz vor 11.00 Uhr unversehrt, jedoch vom Polizeieinsatz sichtlich beeindruckt, an den Kindergarten übergeben werden.

(msu) 

LVB-Linie 11 hat erst ab kommenden Montag wieder freie Fahrt

am . Veröffentlicht in Leipzig

Aufgrund einer Verlängerung der Baumaßnahme "Gewölbebrücke Altscherbitz" in Schkeuditz dauert die Sperrung für die Straßenbahnlinie 11 im Bereich Altscherbitzer-/Leipziger Straße voraussichtlich bis Montagmorgen, dem 13. August, 4 Uhr an.

Sportbäder Leipzig öffnen Schwimmhalle Südwest

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig. Seit heute und bis auf weiteres ist die Schwimmhalle Südwest in der Arthur-Nagel-Straße wochentags zwischen 13 und 20 Uhr und am Wochenende von 8 bis 13 Uhr für Badegäste geöffnet. Die Sportbäder Leipzig entschlossen sich aufgrund der erneut schlechten Wetterlage zur Öffnung der Schwimmhalle während der eigentlich andauernden Sommerpause. "Es ist uns wichtig, dass die Leipziger Gelegenheit zum Schwimmen haben - egal wie das Wetter ist", begründet Peter Gork, Geschäftsführer der Sportbäder Leipzig GmbH, den Schritt.

Umbauarbeiten an Lampestraße bereiten Baumpflanzungen vor

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig. Die Arbeiten an der Lampestraße im Zuge der Gestaltung des Umfeldes der Tiefgarage am Bundesverwaltungsgericht werden bis zum 21. August abgeschlossen sein. Derzeit wird der rund 60 Meter lange Abschnitt zwischen Riemannstraße und dem bereits fertig gestellten Teil der Lampestraße umgebaut.

Arbeitsgericht Nürnberg untersagt Bahnstreik

am . Veröffentlicht in Leipzig

bahn2.jpgNürnberg. Das Arbeitsgericht Nürnberg hat in einer heute veröffentlichten Einstweiligen Verfügung die Bahnstreiks vorerst untersagt. In der Begrünung äußerte das Gericht Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Streiks. Durch den Streik würde nicht nur der Bahn, sondern der gesamten Volkswirtschaft insbesondere in der Hauptreisezeit immense wirtschaftliche Schäden drohen.

Ein mögliches Streikrecht der Lokführer sei durch die vorläufige Untersagung nur befristet eingeschränkt. Im Rahmen einer Gesamtabwägung sei diese Einschränkung angesichts der irreversiblen Folgen derzeit eher hinzunehmen als einen möglicherweise rechtswidrigen Streik zuzulassen, so das Gericht weiter.

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) kündigte inzwischen gegen die Entscheidung  Berufung einzulegen.

(msu) 

Betrunkener Radfahrer verursacht Unfall mit Straßenbahn

am . Veröffentlicht in Leipzig

tram.jpg Leipzig. Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern Abend in Paunsdorf. Ein 38 Jahre alter Radfahrer überquerte eine Kreuzung und übersah dabei eine rote Ampel und eine herannahende Straßenbahn.  Der angetrunkenen Mann stieß mit der Starßenbahn zusammen und wurde dabei schwer verletzt. An der der Straßenbahn entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Die Linie 7 musste zeitweise umgeleitet werden.

(ssc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen