Vortrag “Steuern, eine Quelle des Reichtums?“ in der Universitätsbibliothek Leipzig

Vortrag “Steuern, eine Quelle des Reichtums?“ in der Universitätsbibliothek LeipzigLeipzig. Im Rahmen der Ausstellung “Papyrusschätze in Leipzig“ der Universitätsbibliothek hält an diesem Mittwoch, dem 25.August, Prof. Dr. Reinhold Scholl einen Vortrag zum Thema “Steuern, eine Quelle des Reichtums?“.

 

 

 

 

Prof. Scholl wird im Vortrag einen Überblick über das Steuerwesen im griechisch-römischen Ägypten geben. Wahrscheinlich wird es niemanden die Erkenntnis überraschen, dass Steuerbetrug und Steuerhinterziehung keine Erfindungen der Neuzeit sind.
Der Vortrag am 25.August findet im Vortragsraum der Bibliotheca Albertina, Beethovenstraße 6, statt und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt zum Vortrag und in die Ausstellung ist frei.

Vortrag “Steuern, eine Quelle des Reichtums?“ in der Universitätsbibliothek Leipzig

 

Noch bis zum 26.September 2010 zeigt die Universitätsbibliothek in der Ausstellung “Vergraben - Verloren - Gefunden - Erforscht. Papyrusschätze in Leipzig“ seltene Stücke aus ihrem Fundus, so beispielsweise den Papyrus Ebers, eine Sammlung von medizinischen Rezepten aus dem 16.Jahrhundert vor Christus. Dieser war in Teilen zuletzt auch in einer Ausstellung im New Yorker Grolier Club ausgestellt.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.