facebook Twitter Youtube RSS

AMI Leipzig 2012 öffnet für die BesucherLeipzig. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hatte die Auto Mobil International 2012 auf der Leipziger Messe schon am Freitagnachmittag gemeinsam mit Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer symbolisch eröffnet. Am heutigen Samstag öffnet die AMI 2012 nun für die Öffentlichkeit ihre Tore.

 

 

 

 


Auf die AMI 2012 haben die Autohersteller jede Menge Neuheiten mitgebracht. So präsentiert BMW mit dem  3er Touring und dem in Leipzig gebauten 1er Dreitürer gleich zwei Weltpremieren. Audi wartet mit der Weltpremiere des Q5 auf. Als Europapremiere präsentiert Porsche den Cayenne GTS, der wie der 1er BMW in Leipzig ein Heimspiel feiert.

AMI Leipzig 2012 öffnet für die Besucher

 


Aber auch die ausländischen Hersteller haben Premieren auf der Leipziger Messe dabei. Erstmals in Europa wird der Hyundai Santa Fe präsentiert, und Toyota stellte den Sportwagen GT 86 vor. Neben dem neuen Sportwagen konzentriert sich Toyota aber auf seine Stärke im Segment der Hybridfahrzeuge. “Bei uns geht es jetzt primär darum, allen Verbrauchern passende Hybridmodelle anzubieten“, erklärte Ulrich Selzer, Chef von Toyota Deutschland, am Freitag. „“Bei Toyota sind wir davon überzeugt, dass sich durch eine größere Verbreitung des Hybridantriebs noch wesentlich mehr für die Umwelt tun lässt. Deshalb arbeiten wir daran, die Technologie allen Autofahrern verfügbar zu machen, indem wir in allen PKW-Klassen einen Hybrid anbieten.“ Zudem kündigte Selzer den Start der Serienproduktion der reinen Elektrofahrzeuge RAV-EV und IQ-EV in den Jahren 2012 bzw. 2013 an.

AMI Leipzig 2012 öffnet für die Besucher

 


Von den britischen Inseln bringen Jaguar und Land Rover ebenfalls Neuheiten auf die AMI 2012. Erstmals in Deutschland zeigt der Geländewagenhersteller die Sondermodelle Range Rover Westminster, Range Rover Sport Black Edition und Land Rover Discovery HSE Luxury Edition. Jaguar hat neben dem zum 60.Thronjubiläum der englischen Königin passenden Sondermodell XJ Diamond Edition den Jaguar XF Sportbrake als Kombi-Version des XF dabei.
Für Verfechter des Elektro-Antriebs hat die AMI 2012 ebenfalls einiges zu bieten. Erstmals sind in Leipzig Modelle des Roadster-Produzenten Tesla ausgestellt. Tesla hat außerdem drei Fahrzeuge für Testfahrten zur Verfügung gestellt. Allerdings ist die von Tesla produzierte auf 2.500 Autos limitierte Roadsterserie fast ausverkauft, wie Leonhard von Harrach, Country Manager Tesla Deutschland, im Vorfeld der Leipziger Messe erklärte.

AMI Leipzig 2012 öffnet für die Besucher

 

Auch der Elektrowagenproduzent Fisker zeigt sich erstmals auf der Auto Mobil International. Schon traditionell präsentiert Renault eine große Bandbreite an Elektrofahrzeugen und stellt den Renault ZOE als Deutschlandpremiere vor.
Die AMI 2012 hat vom 2.Juni bis 10.Juni 2012 jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Erste Eindrücke von der AMI 2012 gibt es hier in der Leipzig Seiten Galerie.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.