facebook Twitter Youtube RSS

Ryanair baut Engagement am Flughafen Leipzig/Halle aus

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Ryanair baut Engagement am Flughafen Leipzig/Halle ausLeipzig. Die Billigfluglinie Ryanair wird zum Sommerflugplan 2012 ihr Engagement am Flughafen Leipzig/Halle ausbauen und zwei weitere Flugziele anbieten.

 

 

 

 

Ab dem Flugplanwechsel im März 2012 wird Ryanair neben den bereits jetzt verfügbaren Flugzielen Rom und London auch Faro in Portugal und Malaga in Spanien anfliegen. Beide Flughäfen werden zweimal pro Woche mit einer direkten Verbindung vom Flughafen Leipzig/Halle aus erreichbar sein. Die Verbindung nach London wird von derzeit fünf wöchentlichen Flügen auf eine tägliche Verbindung ausgebaut. Zurückzuführen ist die Erweiterung des Angebots auf die gute Auslastung der Ryanair-Flüge seit Beginn des Winterflugplans 2011. “Wir sind glücklich mit den Verbindungen nach London und Rom“, so Ryanair-Marketingchefin Henrike Schmidt. Seit Anfang November bietet Ryanair erstmals Flüge ab und nach Leipzig an.
Für das nächste Jahr erwartet Ryanair am Flughafen Leipzig/Halle ein Aufkommen von etwa 200.000 Passagieren. Sehr zufrieden mit der Entwicklung ist auch Flughafen-Geschäftsführer Dierk Näther. “Wir freuen uns, dass Ryanair das Streckennetz ab Leipzig/Halle erweitert. Der Ausbau der Londonstrecke wird die Region noch effektiver mit dem europäischen Wirtschafts- und Finanzzentrum verbinden und steigert die Attraktivität der Linie weiter“, so Näther. “Zugleich verbessert sich die Erreichbarkeit der attraktiven Sonnenzielen Faro und Malaga, die ohne umzusteigen erreichbar werden. Damit wächst das Angebot an günstigen Nonstopflügen nach Südeuropa weiter.“
Wie die Flugpläne im Sommer 2012 von den anderen ostdeutschen Standorten aussehen konnte Henrike Schmidt noch nicht bekannt geben. Sowohl für Cochstedt als auch für Berlin laufen die Verhandlungen noch, sagte die Ryanair-Managerin.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.