facebook Twitter Youtube RSS

Leipziger Messe organisiert Ausstellung zum Weltkongress ISPO 2013 in Indien

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Leipziger Messe organisiert Ausstellung zum Weltkongress ISPO 2013 in IndienLeipzig. Die Messe Leipzig wird die Ausstellung zum Weltkongress der International Society for Prothetics and Orthotics (ISPO) 2013 übernehmen.

 

 

 

 

Den entsprechenden Vertrag mit der Messe Leipzig unterzeichnete Prof. Jan HB Geertzen, Präsident der ISPO International im November und gab damit den Startschuss für die Akquisition von Ausstellern und Sponsoren für den ISPO-Weltkongress, der 2013 im indischen Hyderabad stattfinden wird. “Das Vertrauen der ISPO International in unsere Kompetenz freut uns sehr“, meinte Leipzigs Messe-Chef Martin Buhl-Wagner. “Seit langem engagieren wir uns im Bereich der Medizinmessen und -kongresse. Die Entscheidung der ISPO zeigt einmal mehr, dass wir mit dem MedBusiness strategisch – auch international – hervorragend aufgestellt sind.“
2010 hatte der Weltkongress der ISPO zeitgleich mit der Messe ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK in Leipzig stattgefunden. Die ISPO ist derzeit mit über 40 Mitgliedsgesellschaften und 3.000 individuellen Mitgliedern, darunter Ärzten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Orthopädie-Schuhmachern oder auch Ingenieuren in über 90 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.