facebook Twitter Youtube RSS

Weltpremiere des MINI Roadster in Detroit

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Weltpremiere des MINI Roadster in DetroitMünchen. Auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2012 in Detroit wird BMW erstmals seinen neuen MINI Roadster der Weltöffentlichkeit präsentieren.

 

 

 

 

Vom 14. bis 22.Januar 2012 trifft sich die Automobilwelt zum traditionellen Jahresauftakt im Cobo-Center von Detroit. MINI hat in diesem Jahr als Weltpremiere seinen Roadster im Gepäck. Der Roadster wird der erste offen Sportwagen im MINI-Modellprogramm sein und soll mit Technik und Design puren Fahrspaß vermitteln. Als Verdeck wählten die Konstrukteure eine Textilvariante, die sich manuell schnell öffnen und schließen lässt. Nicht ganz zufällig wird der MINI Roadster in den USA vorgestellt, ist doch der US-amerikanische Markt der größte Einzelabsatzmarkt für MINI. Zur Markteinführung auf dem US-amerikanischen Automobilmarkt wird der MINI Roadster in drei Motorvarianten angeboten. Das Leistungsspektrum reicht vom 121 PS starken MINI Cooper Roadster über den MINI Cooper S Roadster mit 181 PS bis zum Topsportler MINI John Cooper Works Roadster mit 208 PS.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.