facebook Twitter Youtube RSS

Drittes Rekordjahr für BMW Motorrad in Folge

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Drittes Rekordjahr für BMW Motorrad in FolgeMünchen. BMW Motorrad hat im dritten Jahr in Folge einen Absatzrekord erreicht und verkaufte 2013 insgesamt 115.215 Motorräder und Maxi-Scooter.

 


Damit steigerte die Motorradsparte von BMW seinen Absatz um 8,3 Prozent im Vergleich zum bisherigen Rekordjahr 2012. Im Dezember wurden 6.343 Fahrzeuge verkauft, was einen Zuwachs von 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat darstellt. “Niemals zuvor in der 90 jährigen Unternehmensgeschichte haben wir so viele Fahrzeuge ausgeliefert“, freute sich Stephan Schaller, Leiter BMW Motorrad. “Mit einem deutlichen Plus von 8,3 Prozent gegenüber Vorjahr haben wir einen neuen Absatzrekord erzielt und weltweit mehr als 115.000 Fahrzeuge an unsere Kunden ausgeliefert. Ich möchte mich bei all unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen herzlich bedanken.“ Und auch für 2014 ist Schaller optimistisch: “Auf der Basis unserer anhaltenden Produktoffensive blicken wir mit positiven Erwartungen auf die kommende Motorrad-Saison. Wir sind zuversichtlich, dass wir den vierten Absatzrekord in Folge erzielen können.“

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen