facebook Twitter Youtube RSS

Mitteldeutsche Airport Holding verlängert Kooperation mit Shenzhen Airport Group

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Mitteldeutsche Airport Holding verlängert Kooperation mit Shenzhen Airport GroupLeipzig. Die Mitteldeutsche Airport Holding und die chinesische Shenzhen Airport (Group) Company Limited werden ihre im Jahr 2010 beschlossene Zusammenarbeit weiterführen. Auf der chinesischen Transportmesse “China (Shenzhen) International Logistics and Transportation Fair“ (CILF) unterzeichneten Vorstand Markus Kopp und President Zhang Gongping die neue Kooperationsvereinbarung.

 

 

 

 


Demzufolge werden die Flughäfen Leipzig/Halle und Shenzhen Bao’an auch weiterhin in der Marktbearbeitung und der Kundenakquise sowie im Informations- und Personalaustausch eng zusammenarbeiten. “Die Verkehrsströme zwischen Europa und Asien haben in den vergangenen Jahren weiter zugelegt – und mit ihnen das Potenzial der transkontinentalen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China“, erklärte Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Airport Holding, auf der Messe in China. “Eine funktionierende globale Logistik braucht Partnerschaften wie die nun verlängerte Kooperation unserer Standorte.“
Die Kooperation der beiden Unternehmen wurde auf der Transportmesse bis 2014 verlängert. Im Mittelpunkt wird ein kontinuierlicher Erfahrungs- und Wissensaustausch auf den Gebieten Innovation und Technologie stehen. “Seit 2010 vereinheitlichen wir die Informationsbereitstellung für gemeinsame Kunden und verankern diese Standards in einem hochwertigen Qualitätsmanagementsystem. Das Potenzial für die Kundenakquise und daraus neu entstehende Wachstumsimpulse können so beide Partner nutzen“, so Kopp. Beide Flughäfen gehören im Frachtbereich zu den 30 wichtigsten Standorten weltweit. Auf dem Leipzig/Halle Airport wurden 2011 760.000 Tonnen Fracht umgeschlagen, auf dem Flughafen Shenzhen knapp 810.000 Tonnen. “Shenzhen ist als asiatisches Frachtdrehkreuz der ideale Partner für uns“, so Kopp.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.