facebook Twitter Youtube RSS

Porsche mit guten Verkaufszahlen im September

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Porsche mit guten Verkaufszahlen im SeptemberStuttgart/Leipzig. Der Sportwagenhersteller Porsche hat im September 2012 weltweit 11.888 Neuwagen an Kunden übergeben können und damit sein Vorjahresergebnis um 12,6 Prozent übertroffen.

 

 

 

 

 


Damit summierte sich die Zahl der verkauften Autos seit Januar 2012 auf 104.362 Fahrzeuge. Im Zeitraum von Januar bis September 2011 wurden 90.972 Porsche an Kunden ausgeliefert. “Auch im September ist Porsche weltweit weiter auf Wachstumskurs“, freute sich Bernhard Maier, Mitglied des Vorstandes Vertrieb und Marketing der Porsche AG. “Wir behalten einen kühlen Kopf und fahren weiterhin auf Sicht. Hier zeigt sich der Erfolg unserer international nachfrageorientierten Absatzsteuerung. Auch in schwierigem Fahrwasser bleiben wir unserem Geschäftsmodell treu.“
Besonders große Anstiege der Verkaufszahlen hatte Porsche in Russland, wo 90 Prozent mehr Autos verkauft wurden als im Vorjahresmonat, in China mit einem Plus von 31,3 Prozent sowie den USA, wo der Vorjahreswert um 26,1 Prozent übertroffen wurde. Auf dem europäischen Markt blieb der Verkauf im September um 5,1 Prozent hinter dem Vorjahreswert zurück, in der Addition der Monate Januar bis September wurden 2012 aber 16,5 Prozent mehr Fahrzeuge als 2011 ausgeliefert.
Am besten verkaufte sich auch im September der im Leipziger Porschewerk produzierte Geländewagen Cayenne. Weltweit wurden 6.495 Cayenne an Kunden ausgeliefert. Aber auch die Sportwagen Boxster und das Traditionsmodell 911 verkauften sich sehr gut, der Boxster wurde 1.120mal ausgeliefert was einer Steigerung gegenüber September 2011 um 71,8 Prozent entspricht, der Porsche 911 wurde 1.809mal verkauft, ein Plus von 22,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.