facebook Twitter Youtube RSS

Erneut Streik bei Lufthansa - Langstreckenflüge ab Frankfurt/Main betroffen

am . Veröffentlicht in Verkehr

Erneut Streik bei Lufthansa - Langstreckenflüge ab Frankfurt/Main betroffenFrankfurt/Main. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat für den morgigen Dienstag, den 30. September 2014 Arbeitskampfmaßnahmen bei der Lufthansa auf Langstreckenflügen ab Frankfurt/Main angekündigt.


Die Piloten der Lufthansa werden am 30. September 2014 im Zeitraum von 8:00 bis 23:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt/Main) auf Langstreckenflügen mit den Flugzeugtypen Airbus A380, Boeing B747, Airbus A330 und Airbus A340 die Arbeit niederlegen und keine Abflüge vom Flughafen Frankfurt durchführen. Wie es von Seiten der Pilotenvereinigung hieß, soll mit diesem Streik ein neuer Tarifvertrag Übergangsversorgung der Piloten erreicht werden.
Grund für die erneuten Arbeitsniederlegungen sei das auch weiterhin fehlende kompromissfähige Angebot des Lufthansa Managements. Die Vereinigung Cockpit erklärt weiterhin, dass sie jederzeit einigungsbereit ist, um Streiks abzuwenden. “Wir bedauern mögliche Unannehmlichkeiten für die Kunden der Lufthansa.“, hieß es abschließend.
Die mitteldeutschen Airports Leipzig/Halle und Dresden sind vom Streik nicht dirrekt betroffen. Passagiere sollten sich aber rechtzeitig vor Antritt ihrer Reise über etwaige Änderungen des Flugplans informieren.

(msc)

 

Weiteres zum Thema:

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.