facebook Twitter Youtube RSS

Germania stellt Flugverbindung zwischen Flughafen Leipzig/Halle und Moskau ein

am . Veröffentlicht in Verkehr

Germania stellt Flugverbindung zwischen Flughafen Leipzig/Halle und Moskau einLeipzig. Im Dezember 2013 startete die erste Maschine der Germania vom Flughafen Leipzig/Halle in Richtung Moskau Domodedovo. Nun wird die Linie aus Mitteldeutschland zum Moskauer Airport wieder eingestellt.

 

Die Fluggesellschaft Germania streicht ihre Verbindungen nach Moskau Domodedovo. Aus dem Winterflugplan ist zu lesen, dass nicht nur der Airport Leipzig/Halle davon betroffen ist, auch die Verbindungen von Karlsruhe / Baden – Baden und Bremen sind nicht mehr zu finden. Die Strecken nach Moskau Domodedovo enden mit dem Beginn des Winterflugplans 2014/15 im Oktober diesen Jahres.

Airbus A 319 der Airline Germania auf dem Flughafen Leipzig/HalleAirbus A 319 der Airline Germania auf dem Flughafen Leipzig/Halle

Germania setzte die Maschinen in Bremen ein und flog mit Zwischenlandung in Leipzig/Halle zum Flughafen Moskau Domodedovo. Die Airline hatte darauf gehofft in Russland einen Partner für Anschlussflüge ab Moskau gewinnen können, dies gelang jedoch nicht.
Der Flughafen Leipzig/Halle bemüht sich nun um eine andere Airline, die eine Verbindung in die russische Hauptstadt anbietet.

(msc)

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.