facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Verkehrsfreigabe der Plagwitzer Brücke im Juni 2020 geplant

Verkehrsfreigabe der Plagwitzer Brücke im Juni 2020 geplantLeipzig. Die Verkehrsfreigabe für die Plagwitzer Brücke in Leipzig ist auf den Juni 2020 verschoben worden.

Sport

SV Union Halle-Neustadt steigt in 1. Bundesliga auf

SV Union Halle-Neustadt steigt in 1. Bundesliga aufHalle (Saale)/ Leipzig. Bereits am 18. März hatte die Handball Bundesliga Frauen (HBF) festgelegt, die aktuelle Saison vorzeitig abzubrechen. Jetzt stehen auch die Abschlusstabellen der 1. und 2. Bundesliga fest.

 

Männer des JC Leipzig mit Unentschieden gegen Tabellenzweiten Esslingen

am . Veröffentlicht in Sport

Männer des JC Leipzig mit Unentschieden gegen Tabellenzweiten EsslingenLeipzig. Die Männer des JC Leipzig konnten am Samstagabend im Duell mit dem Bundesligazweiten KSV Esslingen ein Unentschieden erkämpfen. Zuvor hatten die Frauen des JC Leipzig durch Siege gegen Backnang und Großhadern den Einzug in die Finalrunde gesichert.

 

 

 

 

Den Beginn beim Großkampftag der Leipziger Judoka machten am vergangenen Samstag die Frauen mit gleich zwei Bundesligakämpfen an einem Tag. Das Duell gegen Großhadern gewannen die Leipzigerinnen erwartungsgemäß deutlich, am Ende stand es 7:0 für den Judoclub Leipzig.

Männer des JC Leipzig mit Unentschieden gegen Tabellenzweiten Esslingen

 

Im zweiten Duell mussten sich die Leipzigerinnen mit der unmittelbar vor ihnen auf Platz zwei befindlichen TSG Backnang auseinandersetzen. Entsprechend knapp und spannend gestalteten sich die einzelnen Kämpfe. Julia-Maria Pohl konnte ihren Mannschaftskolleginnen gleich ein kleines Geschenk mit auf den Weg geben. Pohl gewann den ersten Kampf in der Klasse bis 52 Kilogramm nach weniger als drei Minuten. Im folgenden Kampf trennte sich Melanie Gerber unentschieden von der Backnangerin Luise Mahlzahn, den dritten Kampf gewann Antoinette Hennink für Backnang zum 1:1 Ausgleich in der Mannschaftswertung. Nach Sabine Gollers Unentschieden in der Klasse bis 48 Kilogramm setzte sich erst Susi Zimmermann in der Klasse bis 57 Kilogramm und nach ihr auch Svea Schwäbe in der Klasse bis 63 Kilogramm durch und sicherten so schon vorzeitig den Mannschaftserfolg.

Männer des JC Leipzig mit Unentschieden gegen Tabellenzweiten Esslingen

 

Nach den beiden Siegen belegen die Leipzigerinnen jetzt Platz zwei der Südstaffel der Judobundesliga und sind damit in die Finalrunde eingezogen.
Im Kampf gegen den Abstieg konnten die Männer des JC Leipzig einen Punkt gegen den Tabellenzweiten Esslingen erkämpfen. Big-Brother-Rückkehrer Rene Kirsten (bis 100 Kilogramm), Simon Yacoub (bis 60 Kilogramm) und Frank Dedek (bis 90 Kilogramm) gewannen jeweils zwei Kämpfe, die anderen sechs Kämpfe gingen an die Gegner aus Esslingen.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.