facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Leipziger Löwennachwuchs nach Berlin umgezogen

Leipziger Löwennachwuchs nach Berlin umgezogenLeipzig. Hanna, Elsa und Mateo, die kleinen Löwen, die im Dezember 2019 im Zoo Leipzig zur Welt kamen, sind in dieser Woche in den Berliner Zoo umgezogen.

Sport

SC DHfK Leipzig optimistisch vor Geisterspiel gegen Lemgo

SC DHfK Leipzig optimistisch vor Geisterspiel gegen LemgoLeipzig. Am kommenden Sonntag, den 22. November, bestreitet der SC DHfK Leipzig sein Bundesliga-Heimspiel gegen den TBV Lemgo. Erstmals in der Vereinsgeschichte müssen die Leipziger dabei vor leeren Rängen spielen.

HC Leipzig mit klarem Sieg gegen Rödertal

am . Veröffentlicht in Handball

HC Leipzig mit klarem Sieg gegen RödertalLeipzig. Mit einem deutlichen 38:25 (21:11) gegen den HC Rödertal hat der HC Leipzig seinen ersten Heimsieg der Saison erringen können.

 

 

 

 

Schon in der Anfangsphase konnten die Leipziger Spielerinnen entscheidende Akzente setzen. Aus einer stabilen Abwehr heraus gelang eine 2:0-Führung, nur durch eigene Fehler in den ersten Minuten wurde es den Gästen gestattet, den Ausgleich zum 2:2 herzustellen. Im Anschluss dominierten die Leipzigerinnen das Spiel, erarbeiteten sich bis zur 15. Minute eine 10:3-Führung. Besondere Probleme bereitete den Gästen immer wieder Stefanie Hummel am Leipziger Kreis, die nicht nur selbst erfolgreich war, sondern oft nur durch Fouls zu stoppen war. Auch die Rote Karte für Jasmin Eckart folgte einem Foulspiel an Stefanie Hummel und schwächte das Rödertaler Team entscheidend.

Stefanie Hummel war für Rödertal nur schwer zu stoppen

Stefanie Hummel war für Rödertal nur schwer zu stoppen

Während der Leipziger Angriff Tor um Tor erzielte, konnte sich auch Torhüterin Anja Kreitczick immer wieder auszeichnen, nicht zuletzt durch einen parierten Siebenmeter. Zur Halbzeit führte der HC Leipzig bereits mit 21:11.
Die zweite Halbzeit begann wieder mit drei Kreitczick-Paraden hintereinander, dennoch verkürzten die Gäste noch einmal auf 22:14. In der Folge baute der HCL seine Führung wieder aus, maximal 15 Tore lagen zwischen den beiden Mannschaften.

Torhüterin Anja Kreitczick war gegen Rödertal ein starker Rückhalt für den HC Leipzig

Torhüterin Anja Kreitczick war gegen Rödertal ein starker Rückhalt für den HC Leipzig

Am Ende gewannen die Leipzigerinnen verdient mit 38:25. Erfolgreichste Werferinnen auf Leipziger Seite waren Pauline Uhlmann mit neun und Jacqueline Hummel mit sieben Toren und der HCL steht nach fünf Spieltagen mit 7:3 Punkten auf Platz 4 der 2. Bundesliga.

Hielt gewohnt sicher die Fäden im Angriff in der Hand: Leipzigs Spielmacherin Emely Theilig

Hielt gewohnt sicher die Fäden im Angriff in der Hand: Leipzigs Spielmacherin Emely Theilig

Am kommenden Sonntag, den 25. Oktober, reist der HC Leipzig zum TuS Lintfort, eine Woche später erwarten die Leipzigerinnen die Füchse Berlin in der Sporthalle Brüderstraße zum nächsten Heimspiel.

HC Leipzig: Krüger, Kreitczick; Uhlmann 9 Tore/ davon 5 Siebenmeter, Bessert 1, Seidel 1, Weise 4, Theilig 3, Greschner 2, Lotta Röpcke, Lilli Röpcke 2, Wedrich, Majer 3/1, J. Hummel 7, S. Hummel 6, Meyer

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.