facebook Twitter Youtube RSS

22. Olympische Winterspiele im russischen Sotschi offiziell eröffnet

am . Veröffentlicht in Olympia

22. Olympische Winterspiele im russischen Sotschi offiziell eröffnetSotschi. Die 22. Olympischen Winterspiele sind offiziell eröffnet. Die Eröffnungsfeier im Olympiastadion erzählte die russische Geschichte und endete, nach dem Einmarsch der Sportler, mit dem Entzünden der Olympischen Flamme.


Sotschi, die Stadt am Schwarzen Meer, ist einer der beliebtesten Bade- und Kurorte Russlands. Trotz des subtropischen Klimas an der “Riviera des Schwarzen Meeres“ wurden die Olympischen Winterspiele 2014 an Sotschi vergeben.
Nach einer Eröffnungsfeier im Olympiastadion von Sotschi, die die Geschichte Russlands erzählte und dem traditionellen Einmarsch der Sportler der teilnehmenden Nationen, wurde die Olympische Flamme entzündet. Diese Ehre wurden in Sotschi gleich zwei Sportlern zu teil. Die russische Eiskunstläuferin Irina Konstantinowna Rodnina entzündete das Olympische Feuer gemeinsam mit dem ehemaligen Nationaltorwart der sowjetischen Eishockeynationalmannschaft Wladislaw Alexandrowitsch Tretjak.
Im Anschluss eröffnete Russlands Präsident Wladimir Putin offiziell die XXII. Olympischen Winterspiele.

(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.