facebook Twitter Youtube RSS

Lewis Hamilton gewinnt Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring

am . Veröffentlicht in Formel1

Lewis Hamilton gewinnt Großen Preis von Deutschland auf dem NürburgringNürburgring. Beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring konnte sich Lewis Hamilton den obersten Platz auf dem Podium sichern. Er verwies Fernando Alonso und Mark Webber auf die Plätze.

 

 

 

 

Lewis Hamilton legte von Beginn des Rennens in der Grünen Hölle das Tempo im Formel 1 Feld vor. In einem packenden Rennen setzte sich der Brite im McLaren gegen Fernando Alonso (Ferrari) und Mark Webber (Red Bull) durch.
Sebastian Vettel (Red Bull) wurde bereits beim Start von Ferrari in die Zange genommen und musste wegen eines späteren Fahrfehlers noch einmal zurückstecken. Die WM-Führung scheint Vettel aber trotzdem niemand mehr nehmen zu können. Er führt die Fahrerwertung mit 77 Punkten Vorsprung an.
Michael Schumacher holte sich mit Platz acht noch 4 Punkte. Teamkollege Nico Rosberg holte sich mit Platz fünf sechs WM-Punkte.
Viel Zeit zum Ausruhen bleibt den Piloten nicht, denn am kommenden Woche steht das Rennen auf dem Hungaroring bei Budapest auf dem Plan.

(msc)



Platzierung beim Großen Preis von Deutschland 2011

  1. Lewis Hamilton - McLaren
  2. Fernando Alonso - Ferrari
  3. Mark Webber - Red Bull
  4. Sebastian Vettel - Red Bull
  5. Felipe Massa - Ferrari
  6. Adrian Sutil - Force India
  7. Nico Rosberg - Mercedes
  8. Michael Schumacher - Mercedes
  9. Kamui Kobayashi - Sauber
  10. Witali Petrow - Renault
  11. Sergio Perez - Sauber
  12. Jaime Alguersuari - Toro Rosso
  13. Paul di Resta - Force India
  14. Pastor Maldonado - Williams
  15. Sebastien Buemi - Toro Rosso
  16. Heikki Kovalainen - Lotus
  17. Timo Glock - Marussia-Virgin
  18. Jerome D'Ambrosio - Marussia-Virgin
  19. Daniel Ricciardo - HRT
  20. Karun Chandhok - Lotus
  21. Vitantonio Liuzzi - HRT (nur 38 Runden)
  22. Jenson Button - McLaren (Ausfall - Hydraulik)
  23. Rubens Barrichello - Williams (Ausfall - Ölleck)
  24. Nick Heidfeld - Renault (Kollision mit Buemi)

 

 

WM-Stand 2011 nach zehn Rennen

Pos. Fahrer (Team)
Gesamt Punkte Australien GP / Albert-Park-Circuit Malaysia GP / Sepang-International-Circuit China GP Turkey GP Spanien GP Monaco GP Kanada GP Europa GP Großbritannien GP / Silverstone-Circuit Deutschland GP / Nürburgring Ungarn GP / Hungaroring Belgien GP / Circuit de Spa-Francorchamps Italien GP / Autodromo Nazionale di Monza Singapur GP / Marina-Bay-Street-Circuit Japan GP / Suzuka International Racing Course Südkorea GP / Korea-International-Circuit Japan GP / Suzuka International Racing Course Abu Dhabi GP / Yas-Marina-Circuit Brasilien GP / Autodromo Jose Carlos Pace
1 Sebastian Vettel
(Red Bull)
216 25 25 18 25
25 25
18
25
18
12









2 Mark Webber
(Red Bull)
139 10 12 15 18
12
12
15
15
15
15









3 Lewis Hamilton
(Mc Laren)
134 18 4 25 12
18
8
-
12
12
25









4 Fernando Alonso
(Ferrari)
130 12 8 6 15
10
18
-
18
25
18









5 Jenson Button
(Mc Laren)
109 8 18 12 8
15
15
25
8
-
-









6 Felipe Massa
(Ferrari)
62 6 10 8 -
-
-
8
10
10
10









7 Nico Rosberg
(Mercedes)
46 - - 10 10
6
-
-
6
8
6









8 Nick Heidfeld
(Renault)
34 - 15 - 6
4
4
-
1
4
-









9 Witali Petrow
(Renault)
32 15 - 2 4
-
-
10
-
-
1









10 Michael Schumacher
(Mercedes)
32 - 2 4 -
8
-
12
-
2
4









11 Kamui Kobayashi
(Sauber)
27 - 6 1 1
1
10
6
- -
2









12 Adrian Sutil
(Force India)
18 2 - - -
-
6
-
2
-
8









13 Jaime Alguersuari
(Toro Rosso)
9 - - - -
-
-
4
4
1 -









14 Sergio Perez
(Sauber)
8 - - - -
2
-
-
-
6
-









15 Sebastien Buemi
(Toro Rosso)
8 4 - - 2
-
1
1
-
-
-









16 Rubens Barrichello
(Williams)
4 - - - -
-
2
2
-
-
-









17 Paul di Resta
(Force India)
2 1 1 - -
-
-
-
-
-
-









18

Pedro de la Rosa
(McLaren)

- - - - - - -
-
-
-
-
19 Jarno Trulli
(Lotus)
- - - - -
-
-
-
-
-
-









20 Vitantonio Liuzzi
(HRT)
- - - - -
-
-
-
-
-
-









21 Pastor Maldonado
(Williams)
- - - - -
-
-
-
-
-
-









22 Jerome D'Ambrosio
(Marussia-Virgin)
- - - - -
-
-
-
-
-
-









23 Heikki Kovalainen
(Lotus)
- - - - -
-
-
-
-
-
-









22 Timo Glock
(Marussia-Virgin)
- - - - -
-
-
-
-
-
-









24 Narain Karthikeyan
(HRT)
- - - - -
-
-
-
-
-
-









 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen