facebook Twitter Youtube RSS

Lewis Hamilton holt in Ungarn seinen zweiten Formel-1-Saisonsieg

am . Veröffentlicht in Formel1

Lewis Hamilton holt in Ungarn seinen zweiten Formel-1-SaisonsiegBudapest. Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Ungarn auf dem Hungaroring. Der Finne Kimi Räikkönen kam in seinem Sauber auf Platz zwei vor dem Franzosen Romain Grosjean im Lotus.

 

 

 

Sebastian Vettel, der von Platz drei ins Rennen gegangen war, blieb in Ungarn ein Podestplatz verwehrt. Der Red-Bull-Pilot sammelte mit Platz vier im letzten Rennen vor der Sommerpause aber wichtige Punkte im Kampf um die Weltmeisterschaft. Aber auch WM-Spitzenreiter Fernando Alonso legte mit Platz fünf noch einmal weitere 10 Punkte zu. Er kann mit 40 Punkte Vorsprung auf Vettels Teamkollegen Mark Webber etwas beruhigter in die Sommerpause gehen.
Mercedes-Pilot Nico Rosberg holte sich mit Platz 10 noch einen Zähler für die WM-Wertung. Sein Teamkollege Michael Schumacher hatte auf dem Hungaroring schon von Beginn an Probleme. Beim Start sorgte er aufgrund von Problemen mit dem Motor für einen Rennabbruch. Das Rennen konnte daraufhin erst nach einer zweiten Aufwärmrunde gestartet werden und Schumacher musste aus der Boxengasse starten. Da er dort gegen die Geschwindigkeitsbegrenzung verstieß, wurde ihm dann noch eine Durchfahrtsstrafe auferlegt. Schlussendlich musste er seien Dienstwagen auch noch vorzeitig abstellen.
Nico Hülkenberg kam in seinem Force India auf den elften Platz und Timo Glock ging als 21. über die Ziellinie.

(msc)




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen