facebook Twitter Youtube RSS

Maximilian Kappler - 2. Veranstaltung der FIM CEV Repsol - in Le Mans – mehr als Platz 23 war nicht drin

am . Veröffentlicht in Motorsport

Maximilian Kappler - 2. Veranstaltung der FIM CEV Repsol - in Le Mans – mehr als Platz 23 war nicht drinLe Mans. Nach einem enttäuschenden 31. Platz im Zeittraining startete Maximilian Kappler am Samstag in das Moto3-Rennen zur 2. Veranstaltung der spanischen FIM CEV Repsol.

 

Nach einem guten Start in das Rennen konnte er bereits in der 1. Runde zahlreiche Plätze gutmachen und sich zwischenzeitlich bis auf den 20. Rang nach vorn durcharbeiten. Durch einige kleine Fehler fiel er letztlich wieder bis auf Platz 23 zurück, auf welchem er, in dem nach einem Startunfall auf 9 Runden verkürzten Rennen, auch abgewunken wurde.

Maximilian Kappler - 2. Veranstaltung der FIM CEV Repsol - in Le Mans – mehr als Platz 23 war nicht drin

Vor der nächsten Meisterschaftsveranstaltung, die auf der GP-Strecke im spanischen Alcaniz ausgetragen wird, werden Max und das Team Saxoprint RTG um Teamchef Dirk Heidolf noch einmal zu einem Intensivtraining auf der Rennstrecke von Barcelona gehen, um die sichtbaren Nachwirkungen von Kapplers Sturz in Jerez abzustellen und Vertrauen wieder aufzubauen.

Maximilian Kappler - 2. Veranstaltung der FIM CEV Repsol - in Le Mans – mehr als Platz 23 war nicht drin

“Dieses Wochenende muss ich so schnell wie möglich aus meinem Kopf streichen. Ich hatte kein Vertrauen in mich. Es lag nicht am Motorrad. Es war wie immer perfekt vorbereitet. Wahrscheinlich saß mir mein Sturz von Jerez doch noch viel mehr im Kopf, als ich mir eingestehen wollte. Jetzt schaue ich nach vorn. Vor der nächsten Veranstaltung in Aragon gehen wir noch einen Tag in Barcelona testen. Ich denke, das ist sehr wichtig. Auf Aragon freue ich mich, da ich dort schon gefahren bin und mir die Strecke sehr gefällt.“, so Max Kappler im Anschluss an das Rennen.


Ergebnisse Le Mans - Rennen:

1. Fabio Quartararo - 15:50.104
2. Gabriel Rodrigo   - 15:53.932
3. Hiroki Ono          - 15:54.077
:
22. Daniel Saez      - 16:14.831
23. Max Kappler     - 16:15.180


(Grit Kappler/ Bilder: Kappler-Motorsport)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen