facebook Twitter Youtube RSS

Deutsche Slalomkanuten starten erfolgreich in das Weltcup-Wochenende von Leipzig

am . Veröffentlicht in Kanu

Deutsche Slalomkanuten starten erfolgreich in das Weltcup-Wochenende von LeipzigLeipzig. Die deutschen Kanuten sind erfolgreich in den Kanuslalom von Leipzig gestartet. Im Kanupark Markkleeberg erreichten neun von zehn deutschen Startern, darunter die beiden Leipziger Lena Stöcklin und Jan Benzien, den Einzug in die jeweiligen Halbfinals.

 

 

 

 

Im Canadier-Einer der Frauen erreichten die drei deutschen Starterinnen problemlos das Halbfinale. Mira Louen vom KC Hilden belegte in der Qualifikation Platz drei. Nach einem verpatzten ersten Lauf schob sich die Leipzigerin Lena Stöcklin noch auf Rang sieben vor. “Der erste Lauf war völlig misslungen“, so Stöcklin. “Ich hab gleich das fünfte Tor verpasst, und danach war es vorbei. Der zweite Lauf war dann besser, es sind aber noch Reserven für den Samstag drin.“ Michaela Grimm aus Augsburg fuhr mit Platz zehn ebenfalls ins Halbfinale.

Deutsche Slalomkanuten starten erfolgreich in das Weltcup-Wochenende von Leipzig

 

Im Canadier-Einer der Herren setzte sich als bester Deutscher Jan Benzien aus Leipzig durch. Er qualifizierte sich mit dem neunten Platz für das Halbfinale, in das ihm auch der Magdeburger Nico Bettge als Elfter folgte. Überraschend ausgeschieden ist dagegen der Augsburger Sideris Tasiadis, der die Qualifikationsläufe als 36. beendete.

Deutsche Slalomkanuten starten erfolgreich in das Weltcup-Wochenende von Leipzig

 

Für die beste deutsche Platzierung am Freitag sorgte dann Sebastian Schubert aus Hamm, der im Kajak-Einer den zweiten Platz belegte. Auch Alexander Grimm auf Rang fünf und Hannes Aigner mit Platz sechs zogen souverän ins Halbfinale ein. Für Tim Maxeiner reichte der 16.Platz ebenfalls zum Erreichen des Semifinals.

Die Ergebnisse des ersten Wettkampftages

Herren
Kajak-Einer:
1. Samuel Hernanz (ESP) 93,63 (0), 2. Sebastian Schubert (GER/Hamm) 94,05 (0), 3. Peter Kauzer (SLO) 94,39 (0), 4. Daniele Molmenti (ITA) 94,66 (0), 5. Alexander Grimm (GER/Augsburg) 95,67 (0), 6. Hannes Aigner (GER/Augsburg) 95,85 (0), … 16. Tim Maxeiner (GER/Wiesbaden) 98,78 (0)
Canadier-Einer: 1. Ander Elosegi (ESP) 100,45 (0), 2. Stanislav Jezek (CZE) 102,50 (2), 3. Nicholas Peschier (FRA) 102,72 (0), 4. Anze Bercic (SLO) 103,11 (0), 5. Alexander Slafkovsky (SVK) 103,12 (4), 6. Tony Enstanguet (FRA) 104,16 (4), … 9. Jan Benzien (GER/Leipzig) 105,12 (2), 11. Nico Bettge (GER/Magdeburg) 105,74 (2), 36. Sideris Tasiadis (GER/Augsburg) 113,24 (6)
Damen
Canadier-Einer:
1. Katerina Hoskova (CZE) 130,94 (8), 2. Jessica Fox (AUS) 136,80 (6), 3. Mira Louen (GER/Hilden) 137,96 (2), 4. Teng Qiangqiang (CHN) 141,13 (4), 5. Katarina Macova (SVK) 141,89 (4), 6. Rosalyn Lawrence (AUS) 146,80 (6), 7. Lena Stöcklin (GER/Leipzig) 156,90 (6), 10. Michaela Grimm (GER/Augsburg) 173,17 (6)

Der weitere Zeitplan des Kanuslalom Weltcups in Leipzig

Samstag, 9. Juli 2011
09.00 - 10.00 Halbfinale Canadier-Einer Herren
10.05 - 10.45 Halbfinale Canadier-Einer Damen
10.50 - 12.10 Halbfinale Kajak-Einer Herren
12.20 - 12.45 Finale Canadier-Einer Herren
12.50 - 13.15 Finale Canadier-Einer Damen
13.20 - 13.45 Finale Kajak-Einer Herren
16.00 - 16.57 Qualifikation Kajak-Einer Damen 1. Lauf
17.02 - 17.34 Qualifikation Canadier-Zweier Herren 1. Lauf
17.39 - 18.36 Qualifikation Kajak-Einer Damen 2. Lauf
18.41 - 19.13 Qualifikation Canadier-Zweier Herren 2. Lauf
Sonntag, 10. Juli 2011
09.30 - 10.30 Halbfinale Kajak-Einer Damen
10.35 - 11.15 Halbfinale Canadier-Zweier Herren
12.05 - 12.30 Finale Kajak-Einer Damen
12.35 - 13.00 Finale Canadier-Zweier Herren

Impressionen vom ersten Wettkampftag am Markkleeberger See hier in der Leipzig-Seiten Galerie.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen