facebook Twitter Youtube RSS

A-Jugend des HC Leipzig steht im Final4

am . Veröffentlicht in Handball

A-Jugend des HC Leipzig steht im Final4Leipzig. Die A-Jugend des HC Leipzig hat auch das Viertelfinalrückspiel gegen den Buxtehuder SV gewonnen und steht damit im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft.

 

 

Nach dem souveränen 36:22-Hinspielsieg in Buxtehude tat sich die Mannschaft vom Trainer Jacob Dietrich im Rückspiel vor heimischer Kulisse deutlich schwerer. Die Leipzigerinnen kämpften sich durch die erste Halbzeit, in der sie zwischenzeitlich sogar mit drei Toren zurück lagen. Die wieder gute Abwehrleistung verhinderte schlimmeres und so stand es nach 30 Minuten 12:12 unentschieden.
In einem furiosen Auftakt nach der Pause setzten sich die Gastgeberinnen dann vom 12:12 zum 18:12 ab und entschieden in diesen zehn Minuten die Partie letztendlich für sich. Am Ende siegte der HC Leipzig verdient mit 26:23 und zog so in das Final4-Turnier ein.

HC Leipzig: Czeczine, Kreitczick; Uhlmann 5 Tore/ davon 3 Siebenmeter, Hatzel, Matthey, Weise 6/1, Herzig 3, Theilig 2, Greschner 3, Kretzschmar 2, Buth 2, Röpcke 1, Seidel2/2

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.