facebook Twitter Youtube RSS

SC DHfK Leipzig bezwingt Frisch Auf Göppingen

am . Veröffentlicht in Handball

SC DHfK Leipzig bezwingt Frisch Auf GöppingenLeipzig. Die Bundesligahandballer des SC DHfK Leipzig haben am heutigen Mittwochabend Frisch Auf Göppingen mit 29:23 (15:8) bezwungen.

 

 

Im ersten Heimspiel des Jahres 2017 konnten sich die DHfK-Handballer ab der 10. Spielminute langsam vom Gegner absetzen. Vom 5:4-Führungstreffer durch Lukas Binder setzten sich die Gastgeber nach und nach bis zur 23. Minute zum 12:5 ab und verteidigten den 7-Tore-Vorsprung bis zur Halbzeitpause.
Auch nach der Pause hielten die Grün-Weißen die Gäste aus Göppingen stets auf Distanz, führten beim 26:16 in der 50. Minute zwischenzeitlich mit zehn Treffern. Am Ende stand ein deutlicher 29:23-Sieg gegen den amtierenden EHF Europapokal-Sieger Frisch Auf Göppingen zu Buche.

SC DHfK Leipzig: Vortmann, Putera; Semper 5, Steinert 5/4, Rojewski 1, Jurdzs 2, Krzikalla 3, Binder 2, Janke 1, Pieczkowski 6, Sommer, Roschek, Meschke 4, Becvar

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.