facebook Twitter Youtube RSS

Zweite Runde im DHB-Pokal der Frauen ausgelost

am . Veröffentlicht in Handball

Zweite Runde im DHB-Pokal der Frauen ausgelostLeipzig. Am heutigen Dienstag wurde die zweite Runde im DHB-Pokal der Frauen ausgelost. Der HC Leipzig muss zum Bundesligaduell nach Buxtehude, Markranstädt zum Drittligafight bei der HSG Heidmark antreten.

 

 

Die Auslosung fand in der HBF-Geschäftsstelle in Dortmund statt. Unter der Leitung von Erika Petersen, Spielleitende Stelle der Handball Bundesliga Frauen, wurden die Partien von DHB-Generalsekretär Mark Schober ausgelost. Die Spiele werden am 1. und 2. Oktober 2016 ausgetragen.

Die Auslosung ergab folgende Ansetzungen:

Buxtehuder SV (1. BL) - HC Leipzig (1. BL)
HSG Heidmark (3. Liga) - SC Markranstädt (3. Liga)
HSG Bad Wildungen Vipers (1. BL) - Borussia Dortmund (1. BL)
MTV 1860 Altlandsberg (3. Liga) - SG 09 Kirchhof (3. Liga)
SG Menden Sauerland Wölfe (Oberliga) - SGH Rosengarten-BW Buchholz (2. BL)      
SV Union Halle-Neustadt (2. BL) - SVG Celle (1. BL)
TSV Nord Harrislee (3. Liga) - VfL Oldenburg (1. BL)
SV GW Schwerin (Oberliga) - HSG Blomberg-Lippe (1. BL)
Neckarsulmer SU (1. BL) - HSG Bensheim/Auerbach (2. BL)
SG H2Ku Herrenberg (2. BL) - Thüringer HC (1. BL)
FSG Mainz 05/Budenheim (2. BL) - TuS Metzingen (1. BL)
TV Nellingen (1. BL) - Frisch Auf Göppingen (1. BL)
SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam (Oberliga) - TSG Ketsch (2. BL)
DJK/MJC Trier (2. BL) - SG BBM Bietigheim (1. BL)
TV Beyeröhde (2. BL) - BSV Sachsen Zwickau (2. BL)
HSV Püttlingen (Oberliga) - TSV Bayer 04 Leverkusen (1. BL)
    
(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.