facebook Twitter Youtube RSS

Erste Spielerverpflichtungen der SC DHfK Handballer zur neuen Saison

am . Veröffentlicht in Handball

Erste Spielerverpflichtungen der SC DHfK Handballer zur neuen SaisonLeipzig. Der aktuelle Tabellenvierzehnte der Regionalliga Süd SC DHfK Leipzig kann kurz vor dem Heimspiel gegen den Tabellenführer TV Neuhausen/Erms die ersten Spielerzugänge vermelden.



Zum einen wechselt Marcus Leuendorf zur kommenden Saison in die Messestadt. Der Linkshänder kommt vom 2. Bundesligisten SV Anhalt Bernburg, wo er seit 4 Jahren spielt und in der aktuellen Spielzeit 32 Tore in 30 Partien erzielte. Er wurde am Sportgymnasium Magdeburg ausgebildet und kam über die Stationen Ahrensdorf (Brandenburg) und SG Eintracht Glinde (Regionalliga Nord) zum Sachsen-Anhaltischen Verein. Er spielt sowohl auf der halbrechten als auch auf der rechtsaußen Position.
Mit Nils Hähnel hat der Verein zudem einen jungen Spieler gewonnen, der auf der halbrechten Rückraumposition zu hause ist. Der erst 19-jährige ist ein echtes Staßfurter Eigengewächs, das seit 2007 im Regionalliga-Kader von Concordia Staßfurt steht. Der 1,96m Hüne möchte in Leipzig sowohl im sportlichen als auch beruflichen Werdegang  -seinen Ausbildungsabschluss zum Mechatroniker - den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen.
Beide Sportler erhalten Verträge für zwei Jahre, die sowohl für die Regionalliga als auch ggf. die Oberliga Gültigkeit haben.
Wir freuen uns, dass wir zwei Linkshänder für die Schlüsselposition rechter Rückraum gewinnen konnten und begrüßen sie herzlichen im Team.

Veröffentlicht durch: SC DHfK Handball/Karsten Günther

Weitere Informationen: www.scdhfk-handball.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen