facebook Twitter Youtube RSS

HC Leipzig erwartet am Buß- und Bettag Verfolger ProVital Blomberg-Lippe in der ARENA

am . Veröffentlicht in Handball

HC Leipzig erwartet am Buß- und Bettag Verfolger ProVital Blomberg-Lippe in der ARENALeipzig. Auch am Feiertag bekommen die Spielerinnen des HC Leipzig keine Pause. Am Buß- und Bettag kommt der Tabellendritte aus Blomberg in die Leipziger ARENA.
 
 
 
 
Trainer Heine Jensen stellt sein Team auf eine schwere Partie ein. Blomberg ist nicht umsonst auf Platz drei, so Jensen. Immerhin konnte Blomberg zuletzt auswärts bei Buxtehude beide Punkte entführen. Und die Leipzigerinnen hatten nach dem harten Kampf gegen Viborg nicht viel Zeit sich zu erholen.
 
HC Leipzig erwartet am Buß- und Bettag Verfolger ProVital Blomberg-Lippe in der ARENA
 
In der Halbzeit des Spiels wollen der HC Leipzig und dessen Sponsor VNG für UNICEF werben. Der Handballnachwuchs bekommt die Chance, gegen die HCL-Torhüterinnen anzutreten. Für jedes geworfene Tor spendet VNG 100 Euro an UNICEF.
Spielbeginn ist am Mittwoch, dem 18.November bereits 16 Uhr.
 
(ine)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.