facebook Twitter Youtube RSS

Zweimal werden wir noch wach… Letztes Heimspiel des SC DHfK Leipzig in diesem Jahr

am . Veröffentlicht in Handball

Zweimal werden wir noch wach… Letztes Heimspiel des SC DHfK Leipzig in diesem JahrLeipzig. Die Handballer des SC DHfK Leipzig wollen sich und ihren Gästen am Samstag, dem 12.Dezember 2009, ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk machen.

 

 

 

Zu Gast beim letzten Heimspiel im Jahr 2009 ist das  Team der HSG Freiberg, derzeit auf Platz drei in der Oberliga. Und natürlich würden die Gäste dem SC DHfK gern die erste Niederlage der Saison beibringen. Und auch kleine persönliche Kämpfe sind zu erwarten, so spielt Jacob Dietzmann, Bruder des DHfK-Rückraumspielers Ole Dietzmann, in derzeit hervorragender Form bei den Erzgebirglern. Geschenke sind also nicht zu erwarten, eher ein Spiel auf hohem Niveau, bei dem der Ausgang sehr von der Tagesform abhängen kann.
 
Zweimal werden wir noch wach… Letztes Heimspiel des SC DHfK Leipzig in diesem Jahr
 
Nichtsdestotrotz ist das Ziel aus Leipziger Sicht klar: Das 12. Saisonspiel soll am 12.12. den 12.Sieg in Folge bringen. Und das wäre dann schon ein kleines vorweihnachtliches Geschenk für alle.
 
Zweimal werden wir noch wach… Letztes Heimspiel des SC DHfK Leipzig in diesem Jahr
 
Das Spiel des SC DHfK Leipzig gegen die HSG Freiberg beginnt am Samstag 20 Uhr in der Grubehalle. Das Weihnachtsspiel wird vom langjährigen DHfK-Partner REWE präsentiert und auch wieder von den Cheerleadern des CuT Leipzig begleitet.

(ine)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen