facebook Twitter Youtube RSS

Juniorteam des HC Leipzig geht mit positivem Punktekonto in die Weihnachtsferien

am . Veröffentlicht in Handball

Juniorteam des HC Leipzig geht mit positivem Punktekonto in die WeihnachtsferienLeipzig. Eine Minute Restspielzeit, ein Tor Vorsprung, der Gegner in Ballbesitz und das eigene Team in Unterzahl – wer möchte in der Haut des Trainers stecken? Umso größer waren wohl Erleichterung und Jubel beim Trainergespann Dr. Mendel/ Schneider des HCL Juniorteams, als es am Ende des Spiels 31:28 für die Leipzigerinnen stand.

 

 

 

Dabei sah es lange nach einem Sieg aus, dem man nicht entgegenzittern müsste. Die Leipziger Nachwuchsspielerinnen führten im gesamten Spiel. Selbst doppelte Unterzahl überstanden sie unbeschadet, ließen Ismaning in dieser kritischen Situation nicht zum Torerfolg kommen. Vier Tore Vorsprung (18:14) nahmen die Gäste mit in die Halbzeit, konnten sich in den zweiten 30 Minuten aber nicht weiter absetzen und machten es so am Ende selbst noch einmal spannend.
 
Juniorteam des HC Leipzig geht mit positivem Punktekonto in die Weihnachtsferien
 
Wie schon in den letzten Spielen konnte auch in Ismaning viel Druck von der Rechts-Außen-Position aufgebaut werden. Sieben Mal traf Elisa Möschter, insgesamt jetzt schon 38 Mal in dieser Saison (Quelle: www.hbem.de).
 
Juniorteam des HC Leipzig geht mit positivem Punktekonto in die Weihnachtsferien
 
In den nächsten Wochen können die HCL-Nachwuchstalente die kleinen und großen Verletzungen auskurieren. Das nächste Spiel wird erst in vier Wochen, am 10.Januar 2010 in Möglingen stattfinden, das nächste Heimspiel am 16.Januar gegen HSG Albstadt.

(ine)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen