facebook Twitter Youtube RSS

Championsleague-Gegner des HC Leipzig stehen fest

am . Veröffentlicht in Handball

Championsleague-Gegner des HC Leipzig stehen festLeipzig. Am heutigen Dienstag wurden in Linz die Gruppen in der Hauptrunde der EHF-Championsleague ausgelost. Der HC Leipzig trifft in seiner Gruppe auf Larvik, Ljubljana und Györ.

 

 

 

HCL-Manager Kay-Sven Hähner zur Auslosung: “Schwache Gegner gibt es jetzt sowieso nicht, aber wir haben ganz klar von den Starken die Stärksten bekommen.“ Gemeint sind damit Larvik HK aus Norwegen, Krim Ljubljana (Slowenien) und das ungarische Team Audi ETO aus Györ. Und auch Trainer Jensen lobt die Gegner in den höchsten Tönen: “Larvik und Krim sind sehr souverän durch ihre Gruppen gegangen, Györ war punktgleich mit dem Gruppensieger Zweiter in der Gruppe und auch im letztjährigen Finale gegen Viborg nur mit einem Tor unterlegen. Besser geht es kaum.“
Problematisch könnte für die Leipziger werden, dass die ARENA im Februar für Leichtathletik umgebaut ist, also genau in der Zeit, in der die Gruppen(heim)spiele stattfinden müssten. Hähner dazu: “Wir sind gerade in Gesprächen mit ARENA Betreiber und Stadt Leipzig, ob es eine Möglichkeit zum temporären Hallenumbau gibt oder ob wir nach Dessau oder Riesa ausweichen müssen.“


Die Spieltermine des HC Leipzig im Einzelnen:
07.02.        HCL - Larvik
13./14.02.   Ljubljana - HCL
21.02.        HCL – Györ
07.03.        HCL – Ljubljana
13./14.03.   Larvik - HCL
20./21.03.   Györ - HCL


(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen