facebook Twitter Youtube RSS

HC Leipzig macht das Dutzend voll

am . Veröffentlicht in Handball

HC Leipzig macht das Dutzend vollLeipzig. Am Freitagmorgen begeben sich die Handballerinnen des HC Leipzig zum letzten Mal in dieser Saison auf große Reise. Das Ziel lautet Györ in Ungarn, wo das zwölfte und letzte Championsleaguespiel für die Leipzigerinnen stattfinden wird.

 

 

 

 

Am Sonntag wird dann 17:15 Uhr das vorerst letzte Spiel in der Championsleague für den HC Leipzig angepfiffen. Renate Urne und Mette Ommundsen werden nicht mit dabei sein, Urne hatte sich in einem früheren Spiel den Daumen ausgekugelt und Ommundsen laboriert an einem Infekt. Deshalb wird sie auch nicht mit nach Ungarn fahren, die Ansteckungsgefahr und damit der mögliche Ausfall weiterer Spielerinnen im Pokalspiel am kommenden Mittwoch wäre zu groß. “Alle Guten Dinge sind in dem Fall eben zwölf. Zwölf Spielerinnen im zwölften Spiel der Champions League. Und dieses dazu in einer Halle wie Györ, dass ist eine sehr große Herausforderung, denn das ist die lauteste Halle im Handball der Frauen, die es gibt. Dies wird für alle ein Erlebnis“, so Trainer Jensen vor der Ungarnreise.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.