facebook Twitter Youtube RSS

Lok Leipzig laufen die Spieler weg

am . Veröffentlicht in Fußball

Lok Leipzig laufen die Spieler wegLeipzig. Nachdem bereits feststand, dass Robert Roscher, Robert Sommer und Manuel Starke den 1.FC Lok Leipzig verlassen, gab der Verein in dieser Woche auch den Weggang von Anton Köllner bekannt.

 

 

 

 

Köllner hatte dem Verein mitgeteilt, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Nach 17 Jahren bei VfB bzw. Lok Leipzig wolle er jetzt neue Wege gehen, um sich “persönlich und sportlich weiterentwickeln zu können“, so der 23jährige Köllner. 1993 hatte Köllner seine ersten Fußballversuche beim 1.FC Lok getan und seitdem immer im Verein gespielt. Seit 2006 gehörte er zum Kern des späteren Oberligateams.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.