facebook Twitter Youtube RSS

Tim Sebastian wechselt von Hansa Rostock zu RB Leipzig

am . Veröffentlicht in Fußball

Tim Sebastian wechselt von Hansa Rostock zu RB LeipzigLeipzig. Wie RB Leipzig am Mittwoch mitteilte wechselt Tim Sebastian von Zweitliga-Absteiger FC Hansa Rostock mit Beginn der neuen Saison zum Fußball-Regionalligist RB Leipzig.



 

 

 

 

Nach den Angaben des Leipziger Vereins wird der 26-jährige Abwehrspieler mit Leipziger Wurzeln nun für längere Zeit in der Messestadt bleiben, denn er hat einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2014 erhalten.
Sebastian spielte für Hansa Rostock in der zweiten Liga und der Bundesliga und kam auch beim Bundesligisten Karlsruher SC zum Einsatz.
Vom RB Leipzig Geschäftsführer Dieter Gudel hieß es: “Wir freuen uns, dass wir mit Tim Sebastian einen Spieler verpflichten konnten, der über jede Menge Erfahrung verfügt und die Qualität unserer Mannschaft erhöhen wird. Er ist ein ruhiger Typ, der auf dem Platz allerdings mit aller Konsequenz zur Sache geht.“
Sebastian stand in Leipzig zum letzten Mal für Hansa beim Freundschaftsspiel anlässlich der 110 Jahrfeier der Spielvereinigung 1899 e.V. auf dem Platz. “Als Leipziger freue ich mich, dass ich mithelfen darf, den Fußball in dieser Stadt wieder nach oben zu bringen. Unser Ziel ist, die Sehnsucht der Leipziger nach hochklassigem Fußball so schnell wie möglich zu befriedigen.“, erklärte Tim Sebastian im Zusammenhang mit seinem Wechsel nach Leipzig.


(msc)



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen