facebook Twitter Youtube RSS

Deutschlands Gegner im Viertelfinale heißt Argentinien

am . Veröffentlicht in Fußball

Deutschlands Gegner im Viertelfinale heißt ArgentinienJohannesburg. Die Deutsche Nationalmannschaft wird es am kommenden Samstag im Viertelfinale mit dem Argentinischen Team rund um Superstar Messi zu tun bekommen. Die Argentinier schlugen Mexiko im Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika mit 3:1 (2:0).

 

 

 

 

Auch Argentinien nahm, wie zuvor Deutschland, in seinem Achtelfinalspiel unfreiwillig die Hilfe des Schiedsrichtergespanns in Anspruch. Beim 1:0 stand Carlos Tevez deutlich im Abseits, was vom Schiedsrichter allerdings nicht geahndet wurde. Beim Treffer zum 2:0 half Mexikos Abwehr nach, einen Aussetzer der Defensivabteilung nutzte Gonzalo Higuain zu seinem vierten Treffer bei der WM. In der 53.Minute traf wiederum Carlos Tevez zum dritten argentinischen Treffer des Spiels. Javier Hernandez konnte in der 71.Minute nur noch den Ehrentreffer für Mexiko erzielen.
Argentinien trifft nun im Viertelfinale am Samstag um 16 Uhr auf Deutschland.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.