facebook Twitter Youtube RSS

Trainingsauftakt bei RB Leipzig

am . Veröffentlicht in Fußball

Trainingsauftakt bei RB LeipzigLeipzig. Am Dienstag dieser Woche begann für die Spieler von RB Leipzig wieder der Ernst des Fußballlebens. Nach einem Leistungstest am Montag standen alte und neue RB-Akteure erstmals gemeinsam mit Trainer Tomas Oral auf dem Rasen.

 

 

 

 

 

 

Nach dem Training zeigte sich Oral durchaus zufrieden mit der ersten Trainingseinheit. “Ich bin froh, wieder auf dem Rasen zu stehen“, so Oral kurze Zeit nach dem Training. Er freue sich, sich mit dieser Mannschaft auf eine schwierige Saison mit starken Gegnern vorbereiten zu können. Jeder müsse sich jetzt auf seine Aufgabe konzentrieren. Wenn alle, von den Spielern über den Trainer bis hin zu den Betreuern sich ihren Aufgaben stellen würden, dann sind die Saisonziele erreichbar, so Oral.
Die positive Stimmung und Leidenschaft bei allen Beteiligten bestätigte auch RB-Neuzugang Tim Sebastian. Der geborene Leipziger, der zuletzt in der zweiten Bundesliga bei Hansa Rostock spielte, sieht in Leipzig gute Chancen, seine persönlichen Ziele zu verwirklichen. Auch freue er sich, nach der Erfahrung vieler Abstiegsspiele, demnächst wieder um den Aufstieg spielen zu können.
Eine erste Probe für das neue RB-Team wird es am Samstag, dem 3.Juli geben. Dann spielen die Roten Bullen beim FC Eilenburg. Der Spielbeginn wurde extra auf 12:30 Uhr vorgezogen, da wohl alle Spieler, Trainer und Fans das Viertelfinale der Deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Südafrika nicht verpassen wollen.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen