facebook Twitter Youtube RSS

1. FC Lok zu Gast in Halberstadt

am . Veröffentlicht in Fußball

1. FC Lok zu Gast in HalberstadtLeipzig / Halberstadt. Am kommenden Sonntag, den 3. Mai, trifft die Spitze der NOFV-Oberliga Süd aufeinander. Der ZFC Meuselwitz trifft auf Tabellenführer Auerbach und der Tabellenvierte Halberstadt wird den Drittplatzierten den 1. FC Lok Leipzig empfangen.



Das Spiel der Leipziger findet im Halberstädter Friedensstadion statt. Anstoß ist um 14:00 Uhr. In der Rückrunde haben die Halberstädter erst zwei Spiele verloren und ist nun bereits auf dem vierten Rang vorgerückt. "Halberstadt hat eine richtig gute Truppe zusammen und gerade in der Rückrunde zugelegt. Das wird ganz schwer für uns. Aber natürlich spielen wir auf Sieg“, gibt sich Lok-Trainer Rainer Lisiewicz kämpferisch.
Der 1. FC Lok müssen in dieser wichtigen Begegnung weiterhin auf Alexander Kunert und Tommy Kind verzichten. Beim 13:1-Testspielsieg am letzten Mittwoch in Thierbach verletzte sich Tommy Kind an der Schulter. Ebenfalls am vergangenen Mittwoch spielte Germania Halberstadt im Pokal-Halbfinale von Sachsen-Anhalt. Gegen Regionalligist 1. FC Magdeburg unterlagen sie mit 1:3.
 
Der 1. FC Lok weist nochmals darauf hin, dass für die Leipziger Fans eine Anreise ohne Ticket zwecklos ist. Ein Verkauf von Tickets am Gästeschalter wird nicht erfolgen.

Zum Spiel in Halberstadt finden sie weitere Informationen auf der Vereinshomepage www.lok-leipzig.com. Sie können die Partie am Sonntag im LIVETICKER als auch über 90 Minuten im Internetradio LOKRUF live verfolgen.

(ssc)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen