facebook Twitter Youtube RSS

RB Leipzig gewinnt gegen Wehen Wiesbaden mit 1:0

am . Veröffentlicht in Fußball

RB Leipzig gewinnt gegen Wehen Wiesbaden mit 1:0Leipzig. RB Leipzig hat sein Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 1:0 (1:0) gewonnen und ist damit zurück auf Platz zwei der 3. Liga.

 

 

Wehen Wiesbaden zeigte sich schon früh im Spiel überfordert. RB Leipzig zeigte gute Kombinationen, eine davon führte nach einer Viertelstunde dann auch zum 1:0, als Dominik Kaiser eine Flanke von Yussuf Poulsen am kurzen Pfosten über die Linie schob. Da weitere Chancen sträflich ausgelassen wurden blieb es bei der 1:0-Führung für RB Leipzig zur Halbzeit.
Auch in der zweiten Halbzeit blieben die Gastgeber in der Red Bull Arena Spiel bestimmend. Allerdings verpassten sie es weiter, den Sieg klar zu machen. Die wohl beste Chance vergab Torjäger Daniel Frahn, der aber in der 65. Minute frei Wiesbadens Torwart Markus Kolke scheiterte. Beinahe wären die Roten Bullen für ihre Chancenverwertung noch bestraft worden, doch Benjamin Bellot hielt in den Schlussminuten seinen Kasten sauber. “Es war ein extrem intensives Spiel“, blickte Torschütze Kaiser auf den Sieg zurück. “Gerade die ersten 45 Minuten haben wir losgelegt wie die Feuerwehr! Das zehrt natürlich an den Kräften. Deshalb müssen wir uns einfach eher belohnen.“
Am kommenden Samstag, dem 22. Februar, spielen die Roren Bullen beim Tabellensiebzehnten Holstein Kiel.

Stimmen zum Spiel hier im RB Leipzig Audio Player.

RB Leipzig: Bellot – Teigl, Hoheneder, Sebastian, Heidinger – Kimmich, Demme, Fandrich (76. Thomalla) – Kaiser – Poulsen (90. Jung), Frahn (C, 87. Morys)

SV Wehen Wiesbaden: Kolke – Ahlschwede, Wiemann, Herzig (C), Grupp – Mann, Haas (46. Zieba) – Jänicke (79. Schnellbacher), R. Müller, Book (83. Christ) –  Vunguidica

Schiedsrichter: Benjamin Brand (Gerolzhofen)
Tor: 1:0 Kaiser (16.)
Gelbe Karten: Kimmich (4), Demme (2), Sebastian (2)/ Haas, Mann, Grupp
Zuschauer: 11.198 in der Red Bull Arena Leipzig

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.