facebook Twitter Youtube RSS

Niederlage für RB Leipzig zum Jahresauftakt

am . Veröffentlicht in Fußball

Niederlage für RB Leipzig zum JahresauftaktLeipzig. Ausgerechnet gegen den Tabellenletzten Wacker Burghausen hat sich RB Leipzig im ersten Spiel des neuen Jahres eine 0:1-Niederlage geleistet.

 

 

Schon in den ersten Spielminuten zeigte sich deutlich, dass die Gäste aus Burghausen nicht gewillt waren Gastgeschenke zu verteilen. Dennoch erarbeiteten sich die Roten Bullen nach und nach die besseren Chancen vor dem gegnerischen Tor, ohne jedoch den Ball im Netz unterzubringen. Die Strafe folgte dann in der Nachspielzeit der ersten Hälfte, als Angelo Hauk einen Fehlpass der Leipziger nutzte und aus etwa 18 Metern den Ball im RB-Tor versenkte.
In den zweiten 45 Minuten drängte RB Leipzig den Gast aus Burghausen immer mehr in die eigene Hälfte, doch die Bayern verteidigten ihr Tor aufopferungsvoll, so in der Schlussminuten auch gegen Matthias Morys, dessen Schuss Wacker-Keeper Loboué mit dem Fuß abwehren konnte.
Das nächste Spiel bestreitet RB Leipzig am 1. Februar in Duisburg, das nächste Heimspiel findet am 16. Feburar gegen Wehen Wiesbaden statt.

Stimmen zum Spiel gibt es hier im RB Leipzig Audio-Player.

RB Leipzig: Domaschke; Teigl (77. Jung), Hoheneder, Franke, Heidinger; Kaiser (C), Ernst (64. Röttger), Demme; Poulsen, Thomalla (64. Palacios), Morys

SV Wacker Burghausen: Loboué; Burkhard, C., Hefele, Pflügler, Cincotta (60. Moser); Holz, Burkhardt, T., Schröck; Kulabas (4. Müller, M., 81. Colak); Hauk, Bencik

Gelbe Karten: Ernst (4), Morys (6)/ Hefele, Moser, Hauk, Holz, Burkhardt
Tor: 0:1 Hauk (45.)
Zuschauer: 7.328 in der Red Bull Arena

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.