facebook Twitter Youtube RSS

Lok Leipzig unterliegt Viktoria 89 Berlin mit 0:1 (0:0)

am . Veröffentlicht in Fußball

Lok Leipzig unterliegt Viktoria 89 Berlin mit 0:1 (0:0)Leipzig. Nach seinem Auswärtssieg vor einer Woche hat Lok Leipzig das Heimspiel gegen Viktoria 89 Berlin mit 0:1 (0:0) verloren.

 

 


Schon nach wenigen Minuten bot sich Viktoria 89 im Bruno-Plache-Stadion die Möglichkeit in Führung zu gehen. Doch Lok-Torhüter Steven Braunsdorf klärte, im direkten Gegenzug war es dann Rico Engler, der aus 20 Metern das Viktoria-Tor knapp verfehlte. In der Folge spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe, doch vergaben sowohl Raik Hildebrandt für Lok Leipzig als auch Caner Öczin für Viktoria 89 ihre Chancen zur Führung.
Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit musste Lok-Keeper Braunsdorf zweimal klären, nachdem seine Vorderleute den Ball verloren hatten. Danach fand Lok seine Linie wieder und hatte in der 58.Minute durch Patrick Grandner die nächste Chance, doch Viktoria Torhüter Rickert war auf dem Posten. Viktoria 89 gewann nach und nach die Oberhand im Spiel, ein Tor aus dem Spiel heraus sollte jedoch nicht gelingen. In der 76.Minute entschied Schiedsrichter Michael Wilske auf Handelfmeter, der wenige Minuten zuvor eingewechselte Sebastian Hähnge ließ sich diese Möglichkeit nicht nehmen und erzielte den Siegtreffer für die Gäste. Weitere Möglichkeiten auf beiden Seiten blieben ungenutzt, so dass die Berliner mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antraten.

1. FC Lok Leipzig: Braunsdorf – Logins (58. Dräger), Krug, Kittler, Scheibe – Grandner, Seifert, Hildebrandt, Engler –Wendschuch –Rolleder (20. Trojandt, 79. Nika)
Viktoria 89 Berlin: Rickert – Ahmetcik, Schröder, Klippel, Austermann – Leutloff, Ergirdi – Watzka, Antunovic (73. Hähnge), Özcin (81. Lensinger) – Stachnik (90.  Doymus)

Tore: 0:1 Hähnge (76./FE)
Schiedsrichter: Michael Wilske (Bretleben)
Gelbe Karten: Trojandt, Kittler, Scheibe – Antunovic, Stachnik, Watzka
Zuschauer: 2.506 Zuschauer im Bruno-Plache-Stadion

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.