facebook Twitter Youtube RSS

RB Leipzig unterliegt im Sachsenderby beim Chemnitzer FC

am . Veröffentlicht in Fußball

RB Leipzig unterliegt im Sachsenderby beim Chemnitzer FCLeipzig. Auch die 2.000 mitgereisten Leipziger Fans halfen nicht – RB Leipzighat das Sachsenderby beim Chemnitzer FC mit 1:3 (1:2) verloren.

 

 


Die Roten Bullen mussten die Heimreise aus Chemnitz ohne Punkte antreten. Innerhalb von drei Minuten hatten die Gastgeber in der ersten Halbzeit die Weichen auf Sieg gestellt, als erst Christian Mauersberger (17.) und dann Ronny Garbuschewski (19.) zur Chemnitzer 2:0-Führung trafen. Zwar gelang konnte Dennis Thomalla noch in der ersten Halbzeit den 2:1-Anschlusstreffer erzielen, doch das einzige Tor der zweiten Halbzeit gelang Timo Semmer in der 86.Minute für Chemnitz.

Stimmen zum Spiel hier:

Red Bull Audioplayer


RB Leipzig: Coltorti – Heidinger, Hoheneder, Franke, Jung (22. Sebastian) – Kaiser, Ernst, Kimmich (62. Morys) – Thomalla, Frahn, Kammlott (73. Röttger)
Chemnitzer FC: Pentke – Stenzel, Cinar, Bankert (C), Birk - Hensel (63. Pusch), Conrad – Garbuschewski, Mauersberger (73. Semmer), Pfeffer (78. Kegel) – Fink

Schiedsrichter: Günter Perl (Pullach)
Tore: 1:0 Mauersberger (17.), 2:0 Garbuschewski (19.), 2:1 Thomalla (23.), 3:1 Semmer (86.)
Gelbe Karten: Birk, Conrad/ Coltorti, Hoheneder, Kimmich
Zuschauer: 8.305 im Stadion an der Gellertstraße

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.