facebook Twitter Youtube RSS

RB Leipzig gewinnt 2:0 gegen Jahn Regensburg

am . Veröffentlicht in Fußball

RB Leipzig gewinnt 2:0 gegen Jahn RegensburgLeipzig. RB Leipzig hat sein Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg mit 2:0 (1:0) gewonnen und ist auf Platz 2 der 3.Liga vorgerückt.

 

 


Jahn Regensburg zeigte sich im Spiel gegen die Roten Bullen gut vorbereitet und verteidigte sehr aggressiv. RB Leipzig hatte Mühe, sich auf den Gegner einzustellen, es dauerte etwa zehn Minuten, ehe die Leipziger erstmals zu einer Torchance kamen. Lange Zeit passierte vor beiden Toren nicht viel, bis Andreas Güntner seinen Gegenspieler Carsten Kammlott in der 38.Minute foulte und dafür mit gelb-rot bestraft wurde. RB Leipzig nutzte jetzt Umstellungsprobleme Regensburgs um den Druck zu erhöhen. Nach einem weiteren Foul legte sich Sebastian Heidinger den Ball in 23 Metern Entfernung vom Tor zurecht und überwand mit seinem Freistoßaufsetzer sowohl die gegnerische Mauer als auch Regensburgs Torhüter zum 1:0.

RB Leipzig gewinnt 2:0 gegen Jahn Regensburg


Auch die zweite Halbzeit bot den knapp 9.000 Zuschauern wenig Torszenen, erst in den letzten 15 Minuten tauchten die Leipziger wieder gefährlich vor dem Regensburger Tor auf und wurden in der 83.Minute durch Kapitän Daniel Frahn mit dessen achtem Saisontreffer erlöst.
Am kommenden Samstag treten die Roten Bullen im Sachsenderby beim Chemnitzer FC an.

Stimmen zum Spiel sind hier im RB Leipzig Audioplayer zu finden.

RB Leipzig: Coltorti – Heidinger, Hoheneder (54. Sebastian), Franke, Jung – Kaiser, Ernst, Kimmich (81. Schulz) – Kammlott (69. Röttger), Frahn (C), Poulsen

SSV Jahn Regensburg: Wiegers – Neunaber, Windmüller, Nachreiner, Velagic – Hein, Güntner – J.-P. Müller (70. Schmarzoch), Aosman, Popa (70. Amachaibou) – Schmid (46. Kotzke)

Tore: 1:0 Heidinger (44.), 2:0 Frahn (83.)
Gelbe Karten: Hoheneder, Frahn, Kammlott, Kaiser/ Aosman
Gelb-Rote Karte: Güntner (Regensburg, 38.)
Zuschauer: 8.742 in der Red Bull Arena Leipzig

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.