facebook Twitter Youtube RSS

RB Leipzig will zu Hause gegen Regensburg punkten

am . Veröffentlicht in Fußball

RB Leipzig will zu Hause gegen Regensburg punktenLeipzig. Am morgigen Samstag, dem 19.Oktober, empfängt RB Leipzig den SSV Jahn Regensburg zum siebenten Heimspiel der Saison.

 

 


Mit Jahn Regensburg kommt der Tabellensechzehnte nach Leipzig. “Wir werden Regensburg aufgrund der aktuellen Platzierung nicht unterschätzen“, meint aber Alexander Zorniger, Trainer der Roten Bullen. “Der SSV hat streckenweise gute Ergebnisse erzielt, zum Beispiel ein 2:2 in Heidenheim geschafft und in Dortmund 2:1 gewonnen.“ Und RB-Abwehrspieler Sebastian Heidinger ergänzt: “Es wird am Samstag alles andere als einfach, da der Gegner sehr spielstark ist und gezeigt hat, dass er guten Fußball spielen kann. Der SSV steht in der Tabelle schlechter da als die Qualität der Mannschaft ist.“
Bei RB Leipzig werden am Samstag auf jeden Fall Christian Müller und Matthias Morys fehlen, die beide Strafen absitzen müssen. Fraglich ist zudem der Einsatz von Stammtorhüter Fabio Coltorti, der sich mit muskulären Problemen im Schulterbereich plagt.
Spielbeginn in der Red Bull Arena Leipzig ist am Samstag um 14:00 Uhr.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.