facebook Twitter Youtube RSS

Am Samstag Leipziger Stadtderby im Fußball-Sachsenpokal

am . Veröffentlicht in Fußball

Am Samstag Leipziger Stadtderby im Fußball-SachsenpokalLeipzig. An diesem Samstag, dem 12.Oktober, treffen in der Red Bull Arena der 1.FC Lok Leipzig und RB Leipzig im Sachsenpokal aufeinander.

 

 

 


Die Rollen in dem Pokalderby scheinen klar verteilt. Lok Leipzig hat in der Regionalligasaison 2013/14 erst einmal gewinnen können, RB Leipzig gehört zu den Top-Teams der 3.Liga und liebäugelt mit der 2.Bundesliga. Zudem ist Loks neuer Trainer Heiko Scholz erst seit diesem Mittwoch beim Team, hatte für das Duell wenig Vorbereitungszeit. Alles andere als ein Sieg der Roten Bullen wäre eine Überraschung. So sieht das auch der Lok-Coach. “Natürlich hat der Pokal seine eigenen Gesetze und ist immer für Überraschungen gut“, so Scholz. “Aber dafür müsste bei uns alles perfekt und bei RB Leipzig vieles schief laufen.“
RB-Trainer Alexander Zorniger warnt dennoch vor Leichtsinn. “Obwohl wir gegen einen unterklassigen Gegner spielen, werden wir gegen Lok keinesfalls munter durchwechseln“, erklärte Zorniger vor dem Spiel. “Das Gerüst um Daniel Frahn, Dominik Kaiser, Joshua Kimmich und Fabian Franke bleibt bestehen. Das zeigt ganz klar die Wertigkeit des Spiels! Aber es wird auch wieder der ein oder andere Spieler die Chance bekommen, sich zu zeigen.“
Spielbeginn für das Derby ist am 12.Oktober um 15:00 Uhr, die Hauptkasse am Stadionvorplatz öffnet am Samstag bereits um 11:00 Uhr, ab 12:00 Uhr sind dann die Sektorenkassen geöffnet. Einlassbeginn in die Red Bull Arena ist um 13:30 Uhr.
Da im direkten Umfeld der Red Bull Arena keine Parkplätze zur Verfügung stehen werden bitten die Veranstalter die Zuschauer, auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen. Die Tickets für das Spiel gelten vier Stunden vor und nach dem Spiel in der LVB/MDV-Zone 110 (Leipzig) als Fahrkarte für die Busse und Bahnen.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.