facebook Twitter Youtube RSS

RB Leipzig will gegen Halberstadt Tabellenführung behaupten

am . Veröffentlicht in Fußball

RB Leipzig will gegen Halberstadt Tabellenführung behauptenLeipzig. Am Sonntag, dem 23.September, empfängt RB Leipzig um 13:30 Uhr den Tabellenvierten der Regionalliga, den VfB Germania Halberstadt, in der Red Bull Arena Leipzig.

 

 

 

 


Im Spiel gegen die Halberstädter wollen die Roten Bullen die Tabellenführung verteidigen. Nach drei Siegen in Folge ist das Selbstvertrauen der Leipziger gestärkt. “Das klare Ziel für Sonntag ist es wieder von Beginn an unser Spiel durchzudrücken. Wir müssen wieder aggressiv gegen den Ball arbeiten und zielgerichtet schnell umschalten“, sagte RBL-Trainer Alexander Zorniger. “Die Jungs haben beim letzten Spiel in Rathenow eine Einstellung gezeigt, auf der wir positiv aufbauen können. Sie wollten das Spiel nicht nur nicht verlieren, sondern es auch auf jeden Fall gewinnen. Diese Siegermentalität macht uns stark.“ Und auch die Statistik spricht für die Gastgeber. Bislang konnten die Leipziger alle vier Pflichtspiele gegen Halberstadt gewinnen.
Dennoch ist RB Leipzig gewarnt. “Halberstadt hat einen starken Saisonstart hingelegt und sie sind so wie wir bis jetzt noch ungeschlagen“, so Mittelfeldakteur Sebastian Heidinger. “Es gilt für dieses Spiel, genauso wie gegen alle anderen Mannschaften in der Liga, keinen Gegner zu unterschätzen. Wir müssen von Anfang an wieder voll konzentriert an die Sache ran gehen. Wir freuen uns auf das Heimspiel in der Red Bull Arena und wollen zusammen mit unseren Fans den nächsten Sieg feiern und die Tabellenführung damit erfolgreich verteidigen.“

(rsp)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.