facebook Twitter Youtube RSS

Dieses war der siebte Streich – RB Leipzig gewinnt wieder zu Null

am . Veröffentlicht in Fußball

Dieses war der siebte Streich – RB Leipzig gewinnt wieder zu NullLeipzig. Beim VfB 09 Pößneck konnte RB Leipzig zum siebenten Mal in Folge ohne Gegentor vom Platz gehen und siegte in Thüringen 0:3 (0:2).
 
 
 
 
Passend zum siebenten Sieg in Folge erzielte Jochen Höfler mit seinem Treffer zum 0:2 sein siebentes Tor der Saison. Die beiden anderen Tore schossen Christian Reimann (0:1) und zwei Minuten vor Spielende Daniel Rosin.
Mit dem Sieg bleibt RB Leipzig unangefochtener Tabellenführer der Oberliga mit fünf Punkten vor FC Carl Zeiss Jena II, dass beim FC Sachsen Leipzig mit 0:1 gewann. Der dritte Leipziger Verein in der Liga, Lok Leipzig, siegte mit 1:0 gegen Gera 03 und kann sich auf Platz 9 der Tabelle verbessern.
 
(ine)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen