facebook Twitter Youtube RSS

Dietmar Beiersdorfer potentieller Vorsitzender bei RB Leipzig

am . Veröffentlicht in Fußball

Dietmar Beiersdorfer potentieller Vorsitzender bei RB Leipzig Leipzig. Der Sportchef für das Gesamtprojekt Fußball des Getränkeherstellers Red Bull ist heißer Kandidat in der Diskussion um den Vereinsvorsitz von RB-Leipzig (RasenBall Leipzig).

 

 

 

Dietmar Beiersdorfer der als Sportchef für das Gesamtprojekt Fußball von Red Bull verantwortlich ist, hatte sich bereits Ende Januar persönlich in Leipzig über den Stand der Dinge informiert. Bis man bei Rasenball Leipzig einen neuen Präsidenten gefunden hat sollen die geschäftlichen und administrativen Angelegenheiten des Fußballvereines aus Salzburg geführt werden.
Nun wurde bekannt, dass der ehemalige Bundesliga-Manager Dietmar Beiersdorfer ein heißer Kandidat für den Vorsitz bei Fußball-Oberligist Rasenballsport Leipzig ist. Eine endgültige Entscheidung über die Neubesetzung des vakanten Postens beim Leipziger Red-Bull-Ableger soll in der kommenden Woche fallen.

(msc)

 

Weiteres zum Thema:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen