facebook Twitter Youtube RSS

RB Leipzig am Freitag zu Gast bei Verfolger Budissa Bautzen

am . Veröffentlicht in Fußball

RB Leipzig am Freitag zu Gast bei Verfolger Budissa BautzenLeipzig. Schon am Freitagabend will RB Leipzig weitere drei Punkte zwischen sich und den ärgsten Verfolger, Budissa Bautzen, legen. Und nichts scheint besser geeignet als der direkte Vergleich.

 

 

 

 

Und so freut sich RB-Trainer Tino Vogel auf ein Flutlichtspiel in Bautzen, aus dem sein Team drei Punkte mitnehmen soll. Offensiv werden seine Spieler zu Werke gehen, so Vogel: “Der Gegner soll sich nach uns richten müssen.“ Außer dem leicht angeschlagenen Sebastian Albert stehen Vogel für das Spiel alle Aktiven zur Verfügung. Und da man in dieser Woche auch schon wieder auf Naturrasen trainieren konnte, scheinen die Voraussetzungen für einen Sieg gegen Bautzen gut. Zumal die Mannschaft auch zeigen will, dass Bautzen kein Angstgegner ist, auch wenn das Hinspiel die bisher einzige Niederlage für RB Leipzig mit sich brachte.

RB Leipzig am Freitag zu Gast bei Verfolger Budissa Bautzen

Mit von der Partie ist natürlich auch der RB-Zugang aus Cottbus, Timo Rost. Er kennt den Bautzener Trainer aus gemeinsamen Spielen in Cottbus und ist sich sicher, dass dieser die Bautzener Spieler heiß auf das Spiel machen wird. Doch auch wenn Rost sich und seinen Teamgefährten eine schwere Aufgabe prophezeit ist er sicher, dass RB Leipzig als Sieger nach Hause fährt.
Das Spiel Budissa Bautzen gegen RB Leipzig beginnt am Freitag, dem 12.März um 19 Uhr im Stadion Müllerwiese in Bautzen.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen