facebook Twitter Youtube RSS

Eishockey-Weltmeisterschaft - Deutschland unterliegt Finnland mit 0:1 (0:0, 0:1, 0:0)

am . Veröffentlicht in Eishockey

Eishockey-Weltmeisterschaft - Deutschland unterliegt Finnland mit 0:1 (0:0, 0:1, 0:0)Köln. Nach dem Überraschungssieg der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft über das US-Team, musste die DEB-Auswahl sich nun Finnland mit 0:1 (0:0, 0:1, 0:0) geschlagen geben.

 

 

 

 

Das zweite Vorrundenspiel der Eishockey-WM im eigenen Land ging punktelos für die Mannschaft um Bundestrainer Uwe Krupp aus. Zwar konnten sich die Deutschen recht gut gegen Finnland behaupten, doch das Tor des Finnen Jarkko Immonen konnte auch Rob Zepp im deutschen Tor nicht verhindern.
Die Offensive der DEB-Auswahl zeigte in der Partie nicht die Leistung, die sie gegen die Amerikaner aufs Eis brachten.
Nach der letzten Pause erhöhten die Deutschen zwar noch einmal merklich den Druck, konnten aber keinen zählbaren Erfolg mehr einschieben.
Für die deutsche Nationalmannschaft muss am Mittwoch ein Sieg gegen Dänemark gelingen, um sicher in die nächste Runde zu kommen.

(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.