facebook Twitter Youtube RSS

Larry Suarez kommt als neuer Chefcoach zu den Eispiraten Crimmitschau

am . Veröffentlicht in Eishockey

Larry Suarez kommt als neuer Chefcoach zu den Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau. Lange hatten die Eispiraten die Öffentlichkeit über die Nachfolge von Chefcoach Wayne Hynes im Unklaren gelassen, nun steht der neue Cheftrainer des Eishockey-Zweitligisten fest.



 

 

 

 

 

Wie es noch vor einigen Wochen hieß, wollte man den neuen Trainer erst bekannt geben, wenn alles unter Dach und Fach sei. Jetzt konnten die Westsachsen Larry Suarez als neuen Chef hinter der Bande der Eispiraten präsentieren.
Nach Angaben der Eispiraten sei es mit dieser Besetzung gelungen ihren Wunschkandidaten zu verpflichten. Demnach arbeite man bereits seit gut zwei Jahren mit dem in Chicago (Illinois) geborenen US-Amerikaner in Sachen Spielersuche und Beobachtung zusammen. Nunmehr konnte man sich auf einen Trainervertrag einigen und man freue sich auf die anstehende Zusammenarbeit mit dem 46-Jährigen.
Suarez stellte bereits seit 2006 sein Können als Trainer beim niederländischen Eliteligisten Tilburg Trappers unter beweis, wo er in drei Spielzeiten mit Tilburg zwei Mal Meister und wurde zudem im Jahr 2008 auch noch Pokalsieger. In der Saison 2008/09 sollte es dann “nur“ der Vizemeistertitel werden, was dann auch seine letzte Saison mit Tilburg war. wurde .
Im Anschluss ging er, nach einer Zwischenstation in Italien, als Co-Trainer nach Essen, wo er einen wesentlichen Anteil am Aufstieg der Moskitos Essen aus der Regionalliga in die 3. Liga hatte.
Wie es hieß wird Suarez aufgrund bestehender Verpflichtungen, unter anderem bei der Unterstützung eines Nachwuchstrainingscamps in Amerika, seinen Vertrag bei den Eispiraten erst am 01. September 2010 antreten.
“Wir freuen uns Larry Suarez als unseren Wunschkandidaten verpflichtet zu haben. Wir arbeiteten bisher immer vertrauensvoll miteinander und wir denken dass er der richtige Mann für unser Team und das Crimmitschauer Umfeld ist. Dementsprechend waren wir auch bereit, ihm einen späteren Vertragsbeginn zu gestatten; ganz im Sinne seiner Aufgaben in Amerika bei der Unterstützung eines Sichtungscamps.“, erklärte Ronny Bauer, der sportliche Leiter der Eispiraten in diesem Zusammenhang.
Nach Angaben aus Crimmitschau soll es für die Zeit vom 16. August bis zur Ankunft des Trainers am 29. August eine Interimslösung geben, wobei auch dabei die Trainingsinhalte für die beginnende Vorbereitungsphase in Absprache mit Larry Suarez laufen werden.
Wie es hieß war der Grund für die späte Verpflichtung des Trainers die terminliche Planung des Sommerbereiches von Suarez, die aufgrund der vielen Verpflichtungen des neuen Coaches unter einen Hut gebracht werden mussten. Er war aber bereits im Vorfeld über Spielergespräche und Vertragsverlängerungen involviert.


Bisherige Stationen von Larry Suarez:

  • seit 1998 verschiedene Scouting-Aufgaben weltweit
  • 1997 bis 2004 ESC Essen Moskitos – Head Coach Nachwuchs
  • 2004 bis 2005 Schweinfurt Mad Dogs, Oberliga – Head Coach
  • 2005 bis 2006 Oberhausen Revier Löwen, Oberliga – Head Coach
  • 2006 bis 2008 U18 Junior Nationalteam Niederlande - Head Coach (u.a. Gold-Medaille zur U18 Weltmeisterschaft (5 - 0 Turnier-Rekord))
  • 2006 – 2009 Tilburg Trappers, Eliteliga - Head Coach




Spielerkarriere:

  • alle Nachwuchsstationen im Bereich Chicago durchlaufen
  • Nachwuchshockey bei den Plattsburg Pioneers und Nanimo Islanders
  • ECD Dorsten, Oberliga und Regionalliga Deutschland
  • ESN Nordhorn, Oberliga Deutschland


(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen