Heimniederlage der Blue Lions gegen Rostock nach Penalty

Blue Lions vs RostockLeipzig. Die Blue Lions lieferten am Freitagabend in den Ersten zehn Minuten  vier Tore, leider ließen sie sich das Zepter innerhalb des ersten Drittels wieder aus der Hand nehmen. Die klare Dominanz der Messestädter hielt leider nicht lange an.


Die Piranhas bauten noch im ersten Drittel den Rückstand ab und ließen es mit 4:5 enden. Nach dem zweiten Drittel stand es dann 5:6 für die Rostocker. Die Lions glichen dann im letzten Drittel zum 6:6 aus. Die Nachspielzeit blieb torlos.
Die Entscheidung sollte das Penaltyschiessen bringen, was im zweiten Durchgang den Rostockern den Punkt brachte.

Es wird immer deutlicher, dass den Lions eine Reihe fehlt. Der Druck Ersatz zu finden, lastet immer schwerer auf die Leipziger. Die Meinung, die Blue Lions werden überschätzt, wird nochmals aus der Welt geräumt, denn sie bewiesen den Rostockern ein würdiger Gegner zu sein.

 
 Blue Lions vs Rostock


  Blue Lions vs Rostock


  Blue Lions vs Rostock 


Blue Lions vs Rostock
 
 
 
 
(rsp)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.