facebook Twitter Youtube RSS

Eishockey in Leipzig - Retterverein und Eishockey-Nachwuchs im Gespräch

am . Veröffentlicht in Eishockey

Eishockey in Leipzig - Retterverein und Eishockey-Nachwuchs im GesprächLeipzig. Bereits am Freitag trafen sich zwei Vorstandsmitglieder des Vereines zur “Rettung und Sicherung des Eishockeys in Leipzig“ mit dem Leiter der Eishockey-Nachwuchsabteilung des SV Fortuna 02.




Der Leiter der Nachwuchsabteilung des SV Fortuna 02 Michael Neuparth sprach im Nachgang des Gespräches von konstruktiven Verhandlungen, wie bereits auch bei den zuvor geführten Gesprächen. Thema am Freitag war die Verwendung der durch den “Retterverein“ erwirtschafteten Gelder. Wie bereits zuvor waren sich beide Seiten einig, dass die Mittel zweckgebunden für die Nachwuchsarbeit der Sektion Eishockey verwendet werden.
Gemeinsam wurde festgelegt, dass von Seiten des Leipziger Eishockeynachwuchses  Verwendungsvorschläge an den Retterverein übergeben werden. “Wie bereits mehrfach angekündigt werden wir dann abstimmen lassen, welcher der zweckgebundenen Vorschläge den Zuschlag erhält, um dem Nachwuchs satzungsgerecht das Geld zukommen zu lassen.“, so Karsten Tran Vorsitzender des Vereines.
“Eine direkte Spende an den SV Fortuna ohne Zweckbindung ist nicht möglich, da die Verwendung sonst nicht an den Eishockey gebunden ist. Leider sind es nun doch “nur” rund 12.000 Euro geworden sind, da die Firma die angeboten hatte auf die erhofften 20.000 € aufzustocken ihr Angebot zurückgezogen hat.“, so Tran weiter. Als Grund für den Rückzug wurden Anfeindungen von Fans genannt.
“Natürlich ist unsere Arbeit mit der Übergabe nicht beendet, denn wir werden uns auch in Zukunft für den Eishockeysport in Leipzig stark machen, denn mit 12.000 Euro kommt man gerade in dieser Sportart nicht sehr weit. Wir planen schon weitere Aktionen und hoffen auf die weitere Unterstützung der Fans, die wir auch von dem größten Teil erfahren haben.“, so Karsten Tran abschließend.

(ssc/Bild: S.W.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.