facebook Twitter Youtube RSS

Steffen Ziesche wird neuer Sportmanager bei den Eislöwen in Dresden

am . Veröffentlicht in Eishockey

Steffen Ziesche wird neuer Sportmanager bei den Eislöwen in DresdenDresden. Die Dresdner Eislöwen gehen mit einem neuen Sportmanager in die nächste Saison. Steffen Ziesche wurde für die kommenden zwei Jahre beim Dresdner Eishockey-Zweitligisten als Sportmanager verpflichtet.



Der 36-jährige gebürtige Berliner war zuletzt bei den Eisbären Juniors Berlin als Sportdirektor tätig. Er spielte lange Zeit als Eishockeyprofi in den höchsten Ligen und wurde dabei 2003 mit Krefeld Deutscher Meister. Im Jahre 2006 ereilte den Eishockeycrack das Verletzungspech und er musste seine Schlittschuhe als Eishockeyprofi nach einem Kreuzbandriss an den Nagel hängen. Ziesche soll ab sofort die bereits jetzt anstehenden Aufgaben für die kommende Saison in Angriff nehmen, wurde von den Dresdner Eislöwen mitgeteilt.
“Ich freue mich auf die neue Herausforderung und bedanke mich für die Chance, die mir hier gegeben wird. Dresden hat super Bedingungen und viel Potential, um sich als guter Eishockeystandort zu etablieren.“, so Steffen Ziesche zu seinem Wechsel nach Dresden.
“Unser Anforderungsprofil sah neben der Zuständigkeit für die Profimannschaft insbesondere auch die konzeptionelle und koordinierende Verantwortung für die Integration des Nachwuchses vor. Wir sind davon überzeugt, mit Steffen Ziesche auch in diesem Bereich einen weiteren Entwicklungsschritt nach vorn gehen zu können.“, ergänzte der Eislöwen-Geschäftsführer Andreas Urban.

Internetseite der Dresdner Eislöwen: www.eisloewen.de

(rsp)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.