facebook Twitter Youtube RSS

Betreibergesellschaft der Blue Lions Leipzig meldet Insolvenz an

am . Veröffentlicht in Eishockey

Betreibergesellschaft der Blue Lions Leipzig meldet Insolvenz anLeipzig. Betreibergesellschaft der Blue Lions Leipzig hat am gestrigen Donnerstag Insolvenz angemeldet. Nach ersten Aussagen soll der Spielbetrieb weiter geführt werden.



Schlechte Nachrichten für die Fans des Leipziger Eishockey, denn die Sport & Kunst Marketing GmbH musste am Donnerstag Insolvenz einreichen. “Das ist ist nicht das Aus für die Blue Lions.“, so der Rechtsanwalt Stefan Costabel, “sondern der Neuanfang. Mit Rechtsanwalt Paul haben einen kompetenten Insolvenzverwalter an die Hand bekommen. Mit ihm haben wir innerhalb kürzester Zeit den Spielbetrieb gesichert und das bis über die Play-Offs hinaus.“, so Costabel.
Nach Aussage des Insolvenzverwalters sind die Gehälter der Spieler auf jeden Fall gesichert, wenn sie den Aufstieg schaffen wohl sogar mit einer Prämie.
Die Blue Lions spielen heute auswärts gegen Kaufbeuren und am Sonntag gegen Hannover in Leipzig.

(rsp)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.