facebook Twitter Youtube RSS

Durchwachsendes Wochenende bei den Blue Lions Leipzig

am . Veröffentlicht in Eishockey

Durchwachsendes Wochenende bei den Blue Lions Leipzig Dresden/Leipzig. Die leipziger Kufencracks erlebten ein Wochenende mit Höhen und Tiefen. Die Eröffnung des Spielwochenendes in Dresden, verlief nicht sehr zufrieden stellend für die Messestädter. Sie mussten am Freitag eine 8:4 Klatsche hinnehmen.


Der Auftakt in Dresden ließ dann nicht viel gutes für das Sonntagsspiel erahnen, doch die Leipziger Mannschaft bewiesen allen das Gegenteil. Die Blue Lions schickten die Dresdner mit einem 5:2 (0:1; 1:0; 4:1) nach Hause.
Die etwas deftige Ansprache von Coach Zdenek Travnicek hat anscheinend ihre gewünschte Wirkung nicht verfehlt und sollte damit auch Schnee von Gestern sein.
Am kommenden Sonntag erwarten die Blue Lions zum ersten Ligaspiel der Saison in heimischer Halle Deggendorf Fire. Anbulli ist um 18:00 Uhr in der Messehalle 6 (Alte Messe Leipzig).

(rsp)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.